07. Januar 2011, 16:46 Uhr

»Christkönig«-Sternsinger tragen den Segen durch Linden

Linden (agl). Mit Kronen und Gewändern machten die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde »Christkönig« Linden am Freitag an verschiedenen Stellen in der Stadt Station, um den Segensspruch »20 C+M+B 11« (Christus mansionem benedicat, zu deutsch: »Christus segne dieses Haus«) am Eingang der Gebäude anzubringen.
07. Januar 2011, 16:46 Uhr
Die Sternsinger in der Kita Regenbogen. (Foto: agl)

Linden (agl). Mit Kronen und Gewändern machten die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde »Christkönig« Linden am Freitag an verschiedenen Stellen in der Stadt Station, um den Segensspruch »20 C+M+B 11« (Christus mansionem benedicat, zu deutsch: »Christus segne dieses Haus«) am Eingang der Gebäude anzubringen. Am Donnerstag sandte Pfarrer Mariusz Drwal die jungen Sternsinger in einem Gottesdienst aus, damit sie in den Tagen darauf den guten Geist der Heiligen Drei Könige und den Duft von Weihrauch zu den Menschen bringen konnten. So machten die Kinder am Freitag im Rathaus Station, wo sie vom Ersten Stadtrat Dieter Lehr empfangen wurden.

Im Anschluss daran erfreuten die Sternsinger die Kinder in den Lindener Kindergärten, so auch in der Kita »Regenbogenland« in Leihgestern mit ihrem Besuch und Gesang. »Der Herr schenke euch ein gesegnetes Jahr, das wünschen euch Kaspar, Melchior und Balthasar« lautete der Spruch der Sternsinger. Und die »Kleinen« aus dem »Regenbogenland« warfen Geld in die Samelbüchsen. Die Spenden sollen Kindern in Kambodscha zugutekommen.

Zehn Lindener Kinder gehörten am Freitag der »Christkönig«-Gruppe an, insgesamt sind es 13, denn auch am heutigen Samstag stehen noch Termine für die jungen Sternsinger in Linden an: Stationen sind das Seniorenzentrum, der Rewe-Markt und die Familien, die den Besuch wünschen. Begleitet wurden die Balthasare, Melchiore und Kaspare am Freitag von Silvia Schmidt, Inge Vowinkel und Lidia Peis.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gewänder
  • Jesus Christus
  • Katholizismus
  • Kirchengemeinden
  • Linden
  • Silvia Schmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.