21. Dezember 2015, 18:33 Uhr

Neuer Pächter im Bürgerhaus Lollar

Lollar (khn). Fast ein Jahr lang hat die Stadt Lollar nach einem Pächter für ihr Bürgerhaus am Holzmühler Weg gesucht. Jetzt hat sie einen gefunden: Ab Februar wird Predrag Pjevalica aus Aßlar die Gaststätte unter dem Namen »Restaurant Lumda« führen.
21. Dezember 2015, 18:33 Uhr

Der Pachtvertrag ist bereits unterschrieben. »Wir sind froh, dass es endlich geklappt hat«, sagte Bürgermeister Dr. Bernd Wieczorek auf Anfrage der Gießener Allgemeinen Zeitung. »Und wir hoffen, dass das Konzept funktioniert.«

Das Konzept sieht rustikale Spezialitäten in den Größen »Normal« bis XXL vor. Vor allem auf großen Portionen wird wohl das Hauptaugenmerk liegen. Die Zutaten sollen in der Region auf Märkten und Großmärkten mit bevorzugt regionaler Herkunft bezogen werden. Geplant ist außerdem, Kontakt mit Biobauern und Jagdgenossen aufzunehmen, um den Gästen spezielle Angebote machen zu können. Dabei will sich der neue Pächter nicht nur auf Laufkundschaft aus Lollar konzentrieren, sondern auch Touristen ansprechen.

Die Stadt hat den Leerstand genutzt, um das Bürgerhaus energetisch zu sanieren. Unter anderem wurden die Fenster ausgetauscht. In den kommenden fünf Jahren will die Stadt insgesamt 945 000 Euro investieren. In 2016 soll zum Beispiel das Dach des Bürgerhauses saniert sowie die Fenster im Saal ausgetauscht werden. Den Betrieb der Gaststätte sollen die Arbeiten aber nicht einschränken, sagt Wieczorek.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bernd Wieczorek
  • Bio-Bauern
  • Gaststätten und Restaurants
  • Jagdgenossen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.