27. Februar 2013, 10:03 Uhr

Ehrungsreigen beim Gesangverein Jugendmut Geilshausen

Rabenau (vh). Insgesamt 17 Auftritte und 39 Singstunden verbuchte der Gesangverein Jugendmut 1876 Geilshausen (Leitung: Walter Schomber) voriges Jahr. Vorsitzender Alfred Oehler begrüßte am Samstag die Mitglieder zur Hauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus.
27. Februar 2013, 10:03 Uhr
Ehrungen mit dem Vorsitzenden Alfred Oehler (links). (Foto: vh)

Schriftführerin Annemarie Schomber nannte die wichtigsten Termine in 2012 wie die Auftritte und Ausrichtung der beiden Prunksitzungen sowie des Kinderfaschings, die Organisation des Dorffestes Ende Juni zusammen mit der Feuerwehr und das Dorfsingen aus diesem Anlass, der Tagesausflug nach Würzburg und Veitshöchheim im September und die Beteiligung am Weihnachtsmarkt mit neuem Verkaufsstand.

Stolz auf 65 Jahre Vereinstreue dürfen Heinrich Erb, Wilhelm Schmidt, Heinrich Schomber, Helmut Vogel, Ludwig Schmidt und Wilhelm Luft sein. 40 Jahre singen Erhard Becker und Marianne Kriep. 40 Jahre Mitgliedschaft verbuchen Heidrun Muth und Siegfried Henkel. 25 Jahre aktiv sind Katja Pflügl und Sibylle Krug. 25 Jahre Mitgliedstreue sind für Sandra Debus und Theresa Fritsch zu verbuchen. Für fünf Jahre Singen im Kinderchor erhielt Esther Kriep eine Urkunde, jeweils drei Jahre gehören Nele Hieser und Nancy Hoppe dem Kinderchor an. Beate Oehler erfuhr eine Ehrung für 20-jährige Rechnertätigkeit und Loni Wallenfels für 20-jährige Kinderchor-Betreuung. Geehrt für guten Singstundenbesuch bei nur einer Fehlstunde wurden Emil Luft, Hilde Muth, Waltraud Steyh, Gretel Becker und Brigitte Rühl. Für das laufende Jahr 2013 plant der Jugendmut zu Himmelfahrt (9. Mai) einen Grilltag zusammen mit dem Sportverein, am 12. Mai ein Konzert des Jugendchors in der Nikolauskirche, am 23. Juni die Teilnahme am Festzug zum 50-jährigen Bestehen der örtlichen Burschen- und Mädchenschaft nebst der Übernahme eines Thekendienstes, am 21. September einen Tagesausflug (Ziel noch offen) und am 7. Dezember die Beteiligung am Weihnachtsmarkt.

Loni Wallenfels berichtete über Aktivitäten des jungen Chors Celebration und des Kinderchors (Leitung: Elke Weber). Der junge Chor bereicherte die Prunksitzungen, der Kinderchor nahm am Fasching für die Jüngeren teil. Am 29. April umrahmte der Celebration den Konfirmandengottesdienst. Beim Dorffest verstärkte Celebration den gemischten Chor beim Dorfsingen. Celebration fuhr mit nach Würzburg und nahm an der Weihnachtsfeier des Jugendmut teil. Den Nikolausgottesdienst begleitete der Kinderchor. Celebration trat zudem zu privaten Anlässen auf.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos