19. Juli 2020, 17:08 Uhr

Egerländer erst im April 2021

19. Juli 2020, 17:08 Uhr
»Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten« sind jetzt im kommenden Frühjahr zu erleben. FOTO: PM

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Beschränkungen muss das Konzert von »Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original« in Stadtallendorf erneut verschoben werden. Am Freitag, den 30. April 2021, wird das beliebte Blasorchester dann ab 20 Uhr in der Stadtallendorfer Stadthalle gastieren.

Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit, teilt der Veranstalter Depro Konzerte mit. »Wir bedauern diese erneute Verschiebung sehr, die Corona-Verordnungen lassen uns aber leider keine andere Wahl. Die Freude auf das Konzert in Stadtallendorf im nächsten Frühjahr wird uns die schwere Zeit ohne Treffen mit unseren Freunden und Fans erträglich machen. Ich bin mir ganz sicher, dass es unseren Fans genauso gehen wird. Bleibt alle gesund«, sagte Orchesterchef Ernst Hutter.

Es ist schon 22 Jahre her, dass Ernst Hutter, der heutige Leiter der »Egerländer Musikanten - Das Original« mit seinem legendären damaligen Chef ein letztes Mal auf Tournee war. 1998 startete Ernst Mosch zu seiner Abschiedstournee. Mit dabei aus dem heutigen Orchester waren nicht nur Ernst Hutter selbst, sondern auch ein Dutzend anderer »Egerländer Solisten«, die mit ihm im Herbst 2019 zur »Europatournee 2019/20« aufbrachen.

Ernst Hutter, der nach Moschs Tod 1999, ein Jahr später das Orchester weiterführte, ist es gelungen, in dieser Zeit die Erfolge der »Egerländer Musikanten - Das Original« auf eine breite Basis zu stellen, die auch die Zukunft im Blick hat. »Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original« sind in der Tradition der »Original Egerländer Musikanten« nicht nur »das erfolgreichste Blasorchester der Welt«. Sie erreichen mit ihrer Musik, dem professionell, aber zugleich sympathischen Auftreten, Menschen aller Altersgruppen. Für die Jungen sind sie Vorbilder in der Bläserwelt, für die Alten immer noch das »Maß aller Dinge«.

Im 20. Jahr seiner Verantwortung für diese »Vollblutmusikanten«, wie eine bekannte Komposition Ernst Hutters benannt ist, hält allerdings das Corona-Virus seit März eine neue Herausforderung bereit. Deshalb hat er entschieden, nicht nur Konzerte in die neue Saison zu verlegen, sondern das Programm »Bleib Dir Treu« dem ebenfalls treuen Publikum weiter zu präsentieren.

Seine Motivation: »Ernst Mosch hat mich gelehrt, immer ehrlich, emotional und authentisch als Künstler aufzutreten. Meine Aufgabe in den letzten 20 Jahren war es, sein Lebenswerk in die Zukunft zu führen, aber auch eigene Akzente zu setzen«.

So präsentieren die Musiker ihrem Publikum die großen Hits aus der Mosch-Ära genauso wie neue Kompositionen aus der Feder der Bandmitglieder. »Ein stilvolles Bühnenambiente und die bewährte Moderation von Edi Graf garantiert dem Publikum zusätzlich ein musikalisches Erlebnis der ersten Güte«. Ernst Hutter ist sich sicher: »Wir Musiker und unser Publikum, wir bleiben uns treu.«

Karten für das Konzert in Stadtallendorf gibt es unter der Hotline 06453/912470 oder www.depro-konzerte.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Blasorchester
  • Coronavirus
  • Dirigenten
  • Ernst Mosch
  • Karten
  • Musiker
  • Orchester
  • Publikum
  • Stadthallen
  • Volksmusiker
  • Stadtallendorf
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.