01. Februar 2017, 20:04 Uhr

Abschied vom Literarischen Zentrums Gießen

01. Februar 2017, 20:04 Uhr
Madelyn Rittner

Gießen (pm). Am Ende ging es dann ganz flott: Madelyn Rittner, bislang Programmleiterin des Literarischen Zentrums Gießen, verlässt Gießen (zumindest beruflich) und wechselt mit sofortiger Wirkung zum Hessischen Literaturrat nach Wiesbaden. Dort hat sie schon seit dem gestrigen Mittwoch die Geschäftsführung und wird Nachfolgerin von Stefanie Gleim. »Wir freuen uns sehr für Madelyn, denn das mit ihr jetzt schon die vierte Mitarbeiterin des LZG innerhalb der letzten sieben Jahre zu einer anderen Institution im Literaturbetrieb wechseln kann, zeigt, wie hoch das LZG und unsere Arbeit geschätzt werden«, sagte der Vorsitzende des LZG, Prof. Sascha Feuchert. »Natürlich sind wir aber auch traurig: Madelyn Rittner hat das LZG in den letzten knapp eineinhalb Jahren sehr geprägt und vorangebracht. Wir verlieren mit ihr eine tolle Kollegin, die ein hervorragendes und abwechslungsreiches literarisches Programm auf die Beine gestellt hat.« Auch Madelyn Rittner sieht dem Stellenwechsel mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen: »Natürlich freue ich mich sehr auf die Geschäftsstelle im Hessischen Literaturrat, denke aber auch dankbar an die interessanten und abwechslungsreichen anderthalb Jahre als Programmleiterin des LZG zurück.«

Rittner ist ein Gießener Eigengewächs: Sie hat an der Justus-Liebig-Universität Gießen Literaturwissenschaften studiert, war schon als Praktikantin und als Volontärin beim Literarischen Zentrum. Während ihrer Zeit als Programmleiterin hat sie seit September 2015 vor allem die intensive Kooperation mit dem Fachbereich »Sprache – Literatur – Kultur« massiv ausgebaut: Zahlreiche Studierende sammeln erste Berufserfahrungen am LZG und nutzen auch die vielen Kontakte in den Literaturbetrieb für ihre weitere Entwicklung und Profilierung. Die Nachfolgerin Rittners wird in der kommenden Woche vorgestellt werden. (Foto: Archiv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Literaturbetrieb
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.