10. Februar 2010, 19:20 Uhr

Ausstellung zum "Licher Fotopreis"

Gießen (fd). Auch in diesem Jahr ging es beim Licher Fotopreis um den sichtbaren wechselseitigen Einfluss, den Mensch und Natur aufeinander haben. Bis zum 26. Februar sind die 50 besten Bilder aus insgesamt über 1600 eingesandten Aufnahmen im Besucher-Foyer der Sparkasse zwischen Johannesstraße und Neuenweg zu sehen.
10. Februar 2010, 19:20 Uhr
In der Sparkassen-Zentrale ist jetzt die Wanderausstellung zum Licher Fotopreis zu sehen - natürlich auch das Siegerbild »Badeschiff Berlin« von Michael Schölzel aus Berlin.

Kritisch, aber interessiert - so scheint es - beäugen sich Schwimmer und Graureiher. Der eine nutzt das Wasser für Vergnügen und Wellness, der andere ist auf Nahrungssuche. Sie treffen aufeinander am »Badeschiff Berlin«, einem umgebauten Kahn, der nunmehr als künstlicher Swimmingpool mitten auf der Spree dient. Das diesjährige Siegerfoto des Licher Fotopreises stammt von Michael Schölzel aus Berlin.

»Es juckt wieder im Zeigefinger«, lächelte Sparkassenchef Wolfgang Bergenthum im Rahmen der feierlichen Eröffnung am Dienstag. Er selbst habe früher auch viel fotografiert und freue sich daher umso mehr, die Wanderausstellung vorübergehend in seinem Haus beherbergen zu dürfen.

Seit 16 Jahren wird der Preis vergeben. Die Licher Privatbrauerei ist Hauptsponsor und Organisator des mit insgesamt mit fast 10 000 Euro dotierten Wettbewerbs. In diesem Jahr stellten sich neben zahlreichen deutschen Fotografen sogar Teilnehmer aus Irland, Spanien, Australien oder China dem Urteil der hochkarätigen Jury. Dem Auswahlkomitee gehören neben den Organisatoren Günther Osterloh und Sibylle Trautmann von der Licher Privatbrauerei auch der Bildchef der FAZ, Mitarbeiter der Nachrichtenagenturen DPA und AP sowie Naturschützer an. »Anfangs hatten viele Bilder die Zerstörung der Umwelt als Motiv. Heute zeigen die meisten Aufnahmen die Schönheit des Zusammenlebens«, freute sich Osterloh. Etwa einsame Ruderer in norwegischen Fjorden, asiatische Terrassengärten oder eben Reiher und Schwimmer im Spree-Pool.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos