16. September 2019, 21:47 Uhr

Baum der Freundschaft gepflanzt

16. September 2019, 21:47 Uhr
EGB
Die neuen Fünfziger - darunter Bürgermeister Peter Neidel (3. v. l., vorn) - pflanzen den Gingko-Baum. (Foto: egb)

Besser hätte das Wetter nicht sein können, als die Gießener Fünfziger am Sonntag ihr alljährliches Wäldchesfest auf dem Schiffenberg feierten. Wie gewohnt hatten die beiden jüngsten Vereinigungen - die Jahrgänge 1969/2019 und 1968/2018 - die Organisation übernommen und zum gemütlichen Beisammensein geladen.

Zur Tradition gehört auch, dass die Neuen einen Baum im »50er-Wäldchen« pflanzten. Hier entschieden sie sich bewusst für einen Ginko, jene Baumart, der Goethe ein eigenes Gedicht widmete. Darin steht das Blatt des Ginko sinnbildlich für Liebe und Freundschaft. Freundschaft ist auch das Motto, dass die 50er verbindet. »Der Baum passt perfekt zu uns«, sagte Alexandra Ramser, erste Vorsitzende de »Girls of 69«.

Aber nicht nur die Wiese ist nun um einen Baum reicher, auch die »Gießener Buben 69« können sich über Zuwachs freuen: Bürgermeister Peter Neidel gab sich bei seiner Begrüßungsrede selbst als 69er zu erkennen und bekam daraufhin noch vor Ort den Mitgliedsantrag ausgehändigt.

Dirk Aevermann, erster Vorsitzender der Herren des neuesten Jahrgangs, beschrieb die Aktivitäten der Vereinigungen als schönen Ausgleich zum Arbeitsalltag, dem derzeit alle ja noch nachgingen und wünschte den Besuchern sowie dem neuesten Mitglied viel Spaß auf dem Fest.

Die jüngsten Herren zählen 44 Mitglieder, bei den Damen sind es sogar 86. »Der neue Jahrgang hat sich bei den zurückliegenden Feierlichkeiten gut geschlagen«, berichtete Otto Suckfüll, Vorsitzender des Gesamtvereins. Er rechnete am Festtag mit bis zu 1500 Besuchern. Für deren leibliches Wohl war bestens gesorgt: Gegrilltes, vegetarische Speisen, Kaffee und zahlreiche Kuchen ließen keine Wünsche offen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Freundschaft
  • Gießen
  • Ginko
  • Johann Wolfgang von Goethe
  • Peter Neidel
  • Wetter
  • Gießen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.