05. November 2019, 21:52 Uhr

Bierdusche für den Chorleiter

05. November 2019, 21:52 Uhr
Das Festkonzert gestalten die Arion Männer auch mit einem Ensemble des Philharmonischen Orchesters. (Foto: rc)

Kurzweilig war es, informativ und lustig, das Festkonzert des Arion Männerchor Gießen im Bürgerhaus. Das hatte einen besonderen Grund: Chorleiter Markus Schopf feierte sein 20. Der Saal war ausverkauft, neue Sänger wurden begrüßt, der Männerchor stellte seine neue CD vor und die Zuhörer kauften viele Lose. Zu gewinnen gab es auch das Bild vom CD-Cover, das Claudia Jaschke, Ehefrau des Chorleiters, gemalt hatte. Überwältigt zeigte sich Vorsitzender Frank Mohr beim Blick in den vollen Saal. »Wohlan, ihr Freunde, seid gegrüßt« aus dem Lied »Vorspruch« von Waldemar Klink war der passende Beginn des Programms. Acht neue Sänger kamen auf die Bühne: nicht nur aus Kleinlinden, sondern auch aus Wißmar, Heuchelheim, Steinbach, Großen-Linden und weiteren Orten.

Im Herbst ist Wanderzeit und so starteten die Männer mit dem Wanderlied »Wohlauf in Gottes schöne Welt«. Roland Schmiedel begleitete am Klavier. Florian Dille meisterte seinen ersten Auftritt als Solist mit »Papageno« aus der Zauberflöte. Die singenden Männer gruben alte Perlen des Chorgesangs aus. Das Gefühl nach Geborgenheit vermittelte »Das Elternhaus« und manche Zuhörer nahmen die Aufforderung des Moderators, sich zurückzulehnen, an. Musiker des Philharmonischen Orchesters begleiteten einige Liedbeiträge vom Arion Männerchor.

Jeden Dienstag Chorprobe

»Dass er ein Superchorleiter ist, weiß jeder«, kündigte der Moderator Markus Schopf als Solist in zwei Rollen an. »Wenn ich einmal reich wär«, wünschte er sich als Milchmann Tevje aus »Anatevka« und sang mit Hut auf dem Kopf »Ja, ja der Wein ist gut«, so wie es Paul Hörbiger geschrieben hatte. Wein gab es indes bei der ersten Begegnung des Chorleiters mit dem Ersten Vorsitzendenden Frank Mohr nicht. Ein Bier wurde bestellt, Frank Mohr war etwas nervös und der Inhalt des Glases traf Markus Schopf komplett. »Das war’s dann«, dachte sich Mohr. Doch es kam anders. 20 Jahre ist Markus Schopf nun der musikalische Leiter. 820 Chorproben verbrachte er mit den 27 Sängern, rund 240 Auftritte liegen hinter ihnen. 15 eigene Konzerte sind in der Statistik aufgeführt, Konzertreisen führten die Männer in die Toskana, nach Irland und in deutsche Regionen. Eine weitere lange Zusammenarbeit ist das Ziel.

Der Moderator vermittelte auch viele Details rund um die Lieder. Dass man den »Fliegermarsch« von Hermann Dostall auch singen kann, zeigte der Arion. Aus »Kerzengrad steig ich zum Himmel«, als Gesangsstück eines Ballonfahrers für die Operette »Der fliegende Rittmeister«, entstand der schmissige Marsch. Jetzt kam weitere Stimmung im Saal auf und erneut erklang der Marsch als Zugabe.

»Aus Freude am Gesang« ist die erste CD vom Arion Männerchor betitelt, die beim Chor erhältlich ist. Dienstags um 20.30 Uhr trifft sich der Männerchor im Bürgerhaus zur Chorprobe. Sänger sind willkommen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDs
  • Chorproben
  • Ehefrauen
  • Gießen
  • Männerchöre
  • Steinbach
  • Sänger
  • Wißmar
  • Gießen-Kleinlinden
  • Klaus-Dieter Jung
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.