20. Oktober 2019, 22:17 Uhr

Feuerwehreinsatz

Bizzare Brandursache: Was haben Klopapierrollen im Backofen zu suchen?

Im Backofen einer Studentenheim-Wohnung am Gießener Eichendorffring entzünden sich Klopapierrollen, die dort lagerten.. Wenig später steht in der Nähe ein Carport in Flammen.
20. Oktober 2019, 22:17 Uhr
Im Eichendorffring brannte ein Carport ab.

Zu zwei Bränden im Eichendorffring mussten die Feuerwehren am Sonntag ausrücken: Gegen 8.30 Uhr waren rund 20 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Mitte zur Hausnummer 115 geeilt. Hier hatte der Rauchalarm die Bewohner aus dem Schlaf gerissen. Vor Ort eingetroffen war der Grund für den Alarm schnell gefunden: In einem Backofen hatten Rollen von Toilettenpapier gebrannt. Das Feuer war bei Eintreffen der Helfer bereits durch das beherzte Eingreifen einiger Wohnheimbewohner gelöscht, so dass die Einsatzkräfte nur noch den Brandschutz sicherstellten und die Belüftung des betroffenen Gebäudeteils sicherstellten. Glücklicherweise kam niemand zu Schaden, und auch der Sachschaden liegt im niedrigen Bereich.

Nur eine knappe Stunde später stand in der Nähe des ersten Brandorts ein Car-Port in Vollbrand. Die Bewohner des betroffenen Hauses hatten das Feuer bemerkt und bereits ihren Pkw aus dem brennenden Anbau herausgefahren. Dank der schnell eingeleiteten Löscharbeiten mit drei C-Rohren konnten die Flammen schnell gelöscht werden. Die Außenfassade des Wohnhauses sowie Balkon und Dach wurden gleichwohl beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf einen mittleren, fünfstelligen Betrag. Personen wurden nicht verletzt. (Foto: con)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Brandursache
  • Gießen
  • Gießen
  • Constantin Hoppe
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.