16. Oktober 2019, 21:38 Uhr

Erhard Fuldat feiert 95. Geburtstag

16. Oktober 2019, 21:38 Uhr

Im Klosterweg in Petersweiher hat Erhard Fuldat 95. Geburtstag gefeiert. Das Licht der Welt erblickte er in Grünberg als eines von zwei Geschwistern. Groß geworden in der Landwirtschaft und im Bäckereibetrieb seiner Großeltern und Eltern, erlernte Erhard Fuldat nach dem Schulabschluss wie sein Vater und Großvater ebenfalls den Beruf des Bäckers; in Gießen bei Euler am Ludwigsplatz. Nach den Irrungen und Wirrungen des Zweiten Weltkrieges, in dessen Zuge er unter anderem ein halbes Jahr in russischer Kriegsgefangenschaft verbringen musste, fand er eine Anstellung bei der Bäckerei Keil in der Neustadt, wo er als Bäckermeister bis zum Renteneintritt tätig war. Seine spätere Ehefrau Helga, die 2017 verstarb, lernte er als junger Mann bei den samstäglichen Besuchen im »Brauhaus« in Grünberg kennen. Die beiden haben einen Sohn, zwei Enkeltöchter und einen Urenkel. Der Arbeit wegen zog die Familie von Grünberg nach Gießen, später nach Watzenborn-Steinberg und baute sich schließlich ein kleines Häuschen in Petersweiher. In dem großzügigen Garten mit vielen Obstbäumen ist Erhard Fuldat auch heute im hohen Alter noch regelmäßig aktiv. Die viele Bewegung, und vielleicht auch die zwei Liter Kaffee täglich, halten ihn körperlich und geistig fit, wie der Jubilar eindrucksvoll beweist. Mit ein wenig Unterstützung des Arbeiter-Samariter-Bundes und der Diakonie kann er seinen Alltag sehr gut alleine gestalten. Im Namen der Stadt Gießen und des Landes Hessen gratulierte Bürgermeister Peter Neidel mit einem Blumengesteck und Glückwunschurkunden. Für die evangelische Kirchengemeinde Garbenteich und Hausen gratulierte Pfarrer Frank Paulmann. (Foto: hf)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alter (Lebensphasen)
  • Arbeiter-Samariter-Bund
  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Kirchengemeinden
  • Geburtstage
  • Gießen
  • Großeltern
  • Grünberg
  • Kriegsgefangenschaft
  • Opas
  • Peter Neidel
  • Zweiter Weltkrieg (1939-1945)
  • Gießen
  • Harald Friedrich
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.