24. September 2019, 22:11 Uhr

Festival im Prototyp mit Vorträgen und Workshops

24. September 2019, 22:11 Uhr
Anna Isabella Schmidt zeigt ihre Kunst noch bis 2. Oktober im Prototyp. (Foto: pm)

Die Macher der »Giennale« organisieren vom heutigen Mittwoch an bis zum 2. Oktober das Festival »Uns geht’s ums Dazwischen« mit einem bunten kulturellen Programm im Prototyp (Georg-Philipp-Gail-Straße 5). Es ist das Ergebnis der Arbeit des freien Kollektivs Ministerium für Wertschätzung und Wahrnehmung, das Mitglieder aus unterschiedlichsten Sparten - Kunst, Design, Glauben, Architektur, Pädagogik, Journalismus, Spiritualität, Gesundheit - beherbergt.

Zum Auftakt geht es um unsere alltäglichen Kommunikationsformen. Das Festival bietet Impulse aus diversen Bereichen. Unter anderem werden künstlerische Positionen, eine Lesung, theaterpädagogische Workshops, Meditationen, Kommunikationsworkshops und ein alternativer Gottesdienst angeboten.

Performance in der Innenstadt

Dauerausstellungen von »anna macht art« (Anna Isabella Schmid) und dem Kollektiv reclaimed spaces sind zu sehen. Heute um 20 Uhr liest Katja Kengel aus ihrem Buch »Girlsplaining« und am Freitag, 27. September, gibt es Vorträge von Nicole Elena Reh (»Dazwischen«) und Johannes Schmid (»Wie konstruktive Kritik gelingt«). Am Samstag, 28. September, 11 Uhr, folgt ein Workshop zu konstruktiver Kritik mit Karin Ruber, um 14 Uhr ein Workshop zur Körpersprache mit Sascha Chernova, um 16 Uhr Meditation mit Dirk Zschocke und um 18 Uhr ein Vortrag von Christopher Reuter über »Social Urban Design«. Um 19 Uhr diskutieren Frauke Vogt, Swantje Frank, Verena Franke und Ida-Elena Schulz über »Kunstpädagogik - Ein Dazwischen«. Am Sonntag, 29. September, 11 Uhr, wird ein alternativer Gottesdienst mit den Jesus Freaks abgehalten und es folgt um 13 Uhr eine Meditation mit Lisa Schilpum. Um 14 Uhr beginnt ein Workshop zur integralen Theorie mit Anna Bell. Susanne Dilger wird am 2. Oktober ab 12 Uhr in der Innenstadt mit ihrer Performance »Obviously she’s looking for someone« überraschen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Architektur
  • Design
  • Gießen
  • Isabella Schmid
  • Journalismus
  • Kunst- und Kulturfestivals
  • Meditation
  • Ministerien
  • Pädagogik
  • Spiritualität
  • Vorträge
  • Workshops
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.