24. April 2019, 22:06 Uhr

Feuerwehr löscht Brand von Gartenhütte und Wohnwagen

24. April 2019, 22:06 Uhr
Die Einsatzkräfte haben das Feuer schnell unter Kontrolle. (Foto: con)

Nächtlicher Einsatz für die Gießener Feuerwehr: Gegen 4.10 Uhr standen in Rödgen eine Gartenhütte und ein Wohnwagen in Flammen. Anwohner in der Rosengasse bemerkten den starken Rauchgeruch und alarmierten die Feuerwehr.

Als diese an dem betroffenen Gartengrundstück eintrafen, brannten die Gartenhütte und der Wohnwagen bereits lichterloh. Um ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Hütten oder Bäume zu verhindern, leiteten 24 Einsatzkräfte den Löschangriff ein: Von drei Seiten drangen Atemschutzgeräteträger zur Hütte vor und löschten die Flammen. Zwar konnte der Brand schnell durch 24 Feuerwehrleute der Gießener Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Rödgen unter Kontrolle gebracht werden. Doch es dauerte über eine Stunde, bis auch die letzten Glutnester abgelöscht waren.

Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von mindestens 5000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist bislang noch nicht bekannt, die Kripo ermittelt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alarmierung
  • Gießen
  • Polizei
  • Rödgen
  • Wohnwägen
  • Gießen
  • Constantin Hoppe
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.