17. Januar 2019, 22:02 Uhr

Gießener Allgemeine spendet für Clowndoktoren

17. Januar 2019, 22:02 Uhr
Dr. Karamella (Minke Bach) und Dr. Stracciatella (Angela Scochi) freuen sich über den Scheck von Dr. Max Rempel. (Foto: Schepp)

Über eine Spende in Höhe von 2000 Euro freuen sich die Clowndoktoren. Den Scheck übergab Dr. Max Rempel, Chefredakteur der Gießener Allgemeinen Zeitung und Geschäftsführer der Mittelhessischen Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG, in der Uni-Kinderklinik in Gießen. »Statt Kunden zu Weihnachten Wein oder Gebäck zu schenken, unterstützen wir lieber soziale Projekte und Einrichtungen«, sagte Rempel.

Dr. Karamella (Minke Bach) und Dr. Stracciatella (Angela Scochi) nahmen das Geld dankend entgegen. Die Clowndoktoren begleiten mit Witz, Humor und guter Laune kleine Patienten beim Genesungsprozess. Mit ihren Verkleidungen als lustige Ärzte sowie mit Improvisationen, Puppenspiel, Musik und Pantomime wecken sie die gesunde, spielerische Seite der Kinder, aktivieren deren Selbstheilungskräfte und unterstützen somit die medizinische Therapie durch die Kraft des Humors. »Das finden wir gut und das unterstützen wir gerne«, sagte Rempel.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chefredakteure
  • Gebäck
  • Gießen
  • Gießener Allgemeine
  • Verlagshäuser
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen