21. August 2018, 21:17 Uhr

Kurz notiert

21. August 2018, 21:17 Uhr

Bouleplatz vorbereitet – Eine kleine Delegation des SPD-Ortsvereins Gießen-Allendorf/Lahn hat den Platz für das am kommenden Samstag anstehende 12. Allendorfer Bouleturnier vorbereitet und von Grünzeug befreit. Seit der Freischaltung der Online-Anmeldung am 1. Mai hatten sich binnen drei Tagen 34 Teams gemeldet, obwohl nur 32 teilnehmen können. Da zwischenzeitlich einige Teams abgesagt haben, können alle Nachrücker teilnehmen. Das Turnier wird um 11 Uhr durch Ortsvorsteher Thomas Euler und Frank-Tilo Becher eröffnet. Mit der Siegerehrung wird gegen 16.30 Uhr gerechnet. Die Vorjahressieger »TSV-Fußballer« bringen den Wanderpokal mit.

Neue Homepage für Kletterzentrum – Bei den beiden Websiten der Sektion Gießen-Oberhessen im Deutschen Alpenverein gibt es eine Änderung. Die eigenständige Homepage »kletterzentrum-mittelhessen.de« wurde soeben abgeschaltet. Im Zusammenhang mit dem Neubeginn und der Umbenennung in »DAV Kletter- und Boulderzentrum Gießen« wurde stattdessen eine völlig neu gestaltete Website freigeschaltet. Sie ist zu finden unter »www.kletterzentrum-giessen.de« und enthält alle wichtigen Informationen zu Öffnungszeiten, Kursen, Eintrittspreisen und aktuellen Geschehnissen. Die Homepage »dav-giessen.de« bleibt zunächst unverändert.

Einblicke in spannende Berufe – »Macht Ihnen die Arbeit Spaß?« und »wie viel verdienen Sie?«, lauteten die Fragen, welche die Schüler der Jahrgänge 7 bis 10 der Sophie-Scholl-Schule besonders interessierten. Bereits im vierten Jahr veranstaltete die Schule in Kooperation mit proLiberi Projekttage zur beruflichen Orientierung. Beim Berufekarussell gaben 27 Gäste aus verschieden Berufsfeldern einen Einblick in ihren beruflichen Alltag: Im Hauptzollamt, als Mechatroniker oder Auszubildende bei einem Optiker. Ein Vertreter des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben stellte die Änderungen ab 2020 für die Pflegeberufe vor. Außerdem konnten die Schüler unterschiedliche Berufe kennenlernen. »Die Berufsmöglichkeiten sind unglaublich vielseitig, und unsere Schüler sollen für ihre Berufswahl bestens vorbereitet sein. Sie sollen frühzeitig Ideen bekommen, was möglich ist«, betonte Schulleiterin Annegret Roggenkamp.

Wandertage in der Rhön – Die Wanderabteilung der Gießener Postsenioren startete ihre Wandertage in der Rhön. Treffpunkt war die Enzianhütte, eine bewirtschaftete Schutzhütte auf einer Höhe von 760 Metern in der Nähe von Hilders. Es folgte die Zimmerverteilung in Lahrbach/Tann in einem Landgasthaus. Am zweiten Tag stand eine Fahrt nach Schlitz mit Besuch der Schlitzer Korn- und Edelobstbrennerei auf dem Programm. Am dritten Tag folgte die 15 Kilometer lange Wanderung über den 756 Meter hohen Auersberg über Simmershausen nach Lahrbach. Gewandert wurde am vierten Tag über Tann nach Günthers zur Hasenmühle. Über den Ulstertal-Radweg ging es zurück nach Lahrbach. Bei einem gemütlichen Abschlussabend gingen die Tage mit den von Christa Fenchel hervorragend ausgesuchten Touren zu Ende.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Berufe
  • Deutscher Alpenverein
  • Gießen
  • Turniere
  • Wandertage
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.