Ostereisuchen der SPD Rödgen – Reges Treiben herrschte am Ostermontag beim Ostereiersuchen der Rödgener Sozialdemokraten auf dem Kinderspielplatz Ruhbanksweg im Stadtteil. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Jürgen Becker fanden die Kinder schnell die vielen bunten Ostereier und Süßigkeiten, die der Osterhase verloren hatte. Hannelore Kraushaar-Hoffmann und Beate Patt boten wieder frische Waffeln, heißen Kaffee und Kaltgetränke an, die gern in Anspruch genommen wurden. Bei herrlichem Sonnenschein war es eine rundum gelungene Veranstaltung.

Alpenverein auf dem Nibelungensteig – Drei Etappen des Nibelungensteigs im Geo-Naturpark Bergstraße/Odenwald absolvierte soeben eine 20-köpfige Gruppe der Sektion Gießen-Oberhessen im Deutschen Alpenverein unter Führung des Vorsitzenden Ulrich Schlör. Vom Standort in Lindenfels-Winkel aus wurden die Wanderer am ersten Tag nach Lindenfels gebracht. Von dort steuerten sie über den 517 Meter hohen Melibokus und dann den Felsberg (514) das Steinerne Meer bei Reichenach an. Ebenfalls 15 Kilometer lang war die zweite Etapppe von Reichenbach über den Kletterfelsen Hohenstein und den Krehberg (576 m) zurück zum Quartier. Zum Abschluss ging es, zeitweise auf einer geschlossenen Schneedecke, von Lindenfels bis kurz vor Grasellenbach.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Deutscher Alpenverein
  • Gießen
  • Jürgen Becker
  • Kaffee
  • Kaltgetränke
  • Kinderspielplätze
  • Ostereier
  • Ostereiersuche
  • Osterhase
  • Rödgen
  • SPD
  • Sozialdemokraten
  • Süßwaren
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.