17. November 2019, 17:43 Uhr

Marc Göbel ist bei Polizei neuer Abteilungsstab-Leiter

17. November 2019, 17:43 Uhr

Polizeidirektor Marc Göbel ist neuer Leiter des Abteilungsstabes beim Polizeipräsidium Mittelhessen. Polizeipräsident Bernd Paul führte Göbel, der zuvor Leiter der Gießener Polizeidirektion war und das Konzept »Sicheres Gießen« wiederaufleben ließ, in das Amt ein. Göbel habe in seiner bisherigen Laufbahn eine hohe Führungskompetenz bewiesen und genieße sehr hohes Ansehen bei den Mitarbeitern. Der 43 Jahre alte neue Leiter des Abteilungsstabes und Vertreter des Abteilungsleiters Einsatz bedankte sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen.

Göbel begann vor über 20 Jahren seine Arbeit bei der Polizei. Nach seinem Studium für den gehobenen Dienst verschlug es den zweifachen Familienvater zunächst zur Bereitschaftspolizei. Bereits von 2006 bis 2009 arbeitete er danach das erste Mal in Mittelhessen: Im Streifen- und Ermittlungsdienst war er bei den Polizeistationen in Bad Vilbel und Wetzlar eingesetzt. Nach weiteren Stationen im Stabs- und Präsidialbereich in Gießen war der 43-Jährige vor seinem Studium für den höheren Dienst noch kommissarisch Leiter der Polizeistation Gießen Süd. Zwei Jahre später führte ihn sein Weg über das Landespolizeipräsidium in Wiesbaden und die Polizeipräsidien in Südosthessen und in Frankfurt wieder nach Gießen. Vor fast zwei Jahren wurde Göbel Leiter der Polizeidirektion Gießen. Nun ist er Leiter des Abteilungsstabes. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bereitschaftspolizei
  • Gießen
  • Polizei
  • Polizeipräsidium Mittelhessen
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.