21. September 2019, 14:00 Uhr

Mobilfunk

Mast am Gießener Nordkreuz wird 50 Meter hoch

In der Nähe des Gießener Nordkreuzes baut die Telekom einen neuen Mobilfunkturm. Der 50 Meter hohe Mast soll die LTE-Versorgung entlang der Autobahn A 485 verbessern.
21. September 2019, 14:00 Uhr
Derzeit laufen die Arbeiten für das Fundament des riesigen Funkmastes. (Foto: Schepp)

Die Telekom hat mit den Bauarbeiten für einen 50 Meter hohen neuen Mobilfunkmast am Gießener Ring begonnen. Mit dem neuen Mast soll die LTE-Versorgung entlang der Autobahn A 485 verbessert werden. Ein Bagger hat bereits das Erdreich etwa vier Meter tief ausgehoben; darin wird das Betonfundament für den Mast gegossen.

Standort des neuen Mastes ist nahe am Gießener Nordkreuz, westlich der Autobahn, in der Nähe des Geländes des Schützenvereins Gießen zwischen A485 und der Landstraße 3146 nach Daubringen. Der Standort gehört zur Gießener Gemarkung.

Auch für andere Anbieter nutzbar

»Immer mehr Menschen sind gleichzeitig im Netz unterwegs. Sie tauschen Fotos und Videos oder arbeiten mobil. Deshalb erhöhen wir ständig Geschwindigkeit und Kapazität in unserem Netz«, sagt Walter Goldenits, Geschäftsführer Technologie Telekom Deutschland. Der LTE-Ausbau in Deutschland schaffe die Grundlage für eine moderne, digitale Gesellschaft. Davon profitierte nun auch Gießen.

Ausführendes Bauunternehmen ist die Deutsche Funkturm GmbH, eine Tochtergesellschaft der Telekom, die Antennenträger plant, realisiert und vermarktet. »Gießen bekommt einen modernen und zukunftsfähigen Mobilfunkstandort. In erster Linie werden Telekom-Kunden von unserem Mast profitieren, wir bieten unseren Standort aber auch allen anderen Mobilfunkanbietern an, so dass keine zusätzlichen Masten errichtet werden müssen«, sagt Bruno Jacobfeuerborn, Geschäftsführer der Deutsche Funkturm GmbH. Wenn alles nach Plan läuft, soll der Mast noch in diesem Jahr fertiggestellt sein.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autobahnen
  • Deutsche Telekom AG
  • Funktürme und Sendetürme
  • Gießen
  • Mobilfunk-Technik und Mobilfunktelefonie
  • Gießen
  • Jens Riedel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.