18. November 2019, 22:13 Uhr

Neuer Vizepräsident am Amtsgericht

18. November 2019, 22:13 Uhr
Becker

Staatsministerin Eva Kühne Hörmann hat Dr. Dietrich Claus Becker. zum Vizepräsidenten des Amtsgerichts Gießen ernannt. Die Urkunde wurde ihm jetzt durch den Präsidenten des Amtsgerichts, Meinrad Wösthoff, ausgehändigt. Der 47-jährige Jurist folgt auf Harald Wack, der im März zum Präsidenten des Verwaltungsgerichts Gießen bestellt wurde. Damit konnte die Behördenleitung des Amtsgerichts fast nahtlos wieder komplettiert werden.

Becker wurde 1972 in Völklingen geboren und wuchs im Saarland auf. Nach Abitur und Wehrdienst studierte er Rechtswissenschaften. 2003 wurde er am Institut für Arbeits-, Wirtschafts- und Zivilrecht der Goethe-Universität Frankfurt promoviert; seine Doktorarbeit wurde vom Fachbereich Rechtswissenschaft mit dem Baker&McKenzie-Preis 2004 für herausragende wissenschaftliche Arbeiten ausgezeichnet. 2006 wurde er zum Richter auf Lebenszeit ernannt. Seit dieser Zeit verantwortet Becker im Auftrag des Hessischen Ministeriums der Justiz gemeinsam mit einem Kollegen auch die Fortbildung der Proberichter des Landes. Seit 2016 ist er zudem als nebenamtliches Mitglied des Justizprüfungsamts Prüfer im Zweiten Staatsexamen. Ehrenamtlich engagiert er sich für einen Fußballverein aus Frankfurt. Foto: pm

Schlagworte in diesem Artikel

  • Amtsgericht Gießen
  • Gießen
  • Johann Wolfgang Goethe-Universität
  • Juristinnen und Juristen
  • Verwaltungsgerichte und Verwaltungsgerichtsbarkeit
  • Vizepräsidenten
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.