Stadt Gießen

Oldtimerfahrt des Lions Club Gießen

Mit bis zu 100 Old- und Youngtimern möchte der Lions Club Gießen – Wilhelm Conrad Röntgen zusammen mit dem Lions Club Herborn – die Kinderdiabetesstation »Köppe« des Uni-Klinikums Gießen unterstützen. Am 20. Mai um 10 Uhr startet die Oldtimertour »Legenden der Straße« für das Fahrerfeld aus Gießen und Umland auf dem Schiffenberg. Im Vordergrund der Ausfahrt steht der Spaß, ohne sportbehördlicher Vorgaben, und natürlich der gute Zweck. Die Siegerehrung mit Pokalen und Sachpreisen findet auf der Abendveranstaltung statt. Fahrer von Old- und Youngtimern können sich jetzt noch anmelden unter www.legenden-der-strasse.de. Wer keinen Oldtimer hat, aber die Kinderdiabetesstation »Köppe« unterstützen möchten, gibt es die Möglichkeit des Sponsorings auf den Fahrzeugen. Infos bei Marion Mann, Tel. 06 41/ 93 12 40.
10. Mai 2017, 20:46 Uhr
Redaktion

Mit bis zu 100 Old- und Youngtimern möchte der Lions Club Gießen – Wilhelm Conrad Röntgen zusammen mit dem Lions Club Herborn – die Kinderdiabetesstation »Köppe« des Uni-Klinikums Gießen unterstützen. Am 20. Mai um 10 Uhr startet die Oldtimertour »Legenden der Straße« für das Fahrerfeld aus Gießen und Umland auf dem Schiffenberg. Im Vordergrund der Ausfahrt steht der Spaß, ohne sportbehördlicher Vorgaben, und natürlich der gute Zweck. Die Siegerehrung mit Pokalen und Sachpreisen findet auf der Abendveranstaltung statt. Fahrer von Old- und Youngtimern können sich jetzt noch anmelden unter www.legenden-der-strasse.de. Wer keinen Oldtimer hat, aber die Kinderdiabetesstation »Köppe« unterstützen möchten, gibt es die Möglichkeit des Sponsorings auf den Fahrzeugen. Infos bei Marion Mann, Tel. 06 41/ 93 12 40.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/stadtgiessen/Stadt-Giessen-Oldtimerfahrt-des-Lions-Club-Giessen;art71,253647

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung