20. Juni 2018, 21:58 Uhr

Polizei wiegt Wohnmobile und gibt Verkehrstipps

20. Juni 2018, 21:58 Uhr

Im Rahmen der Aktion »Safe Holiday« führt der regionale Verkehrsdienst der Polizei mit Unterstützung der Dekra Gießen am Samstag, 23. Juni, von 12 bis 15 Uhr auf dem Gelände der Dekra »An den Hessenhallen 9« eine Informationsveranstaltung durch. Ziel ist die Erhöhung der Verkehrssicherheit und die Unfallprävention insbesondere im Hinblick auf die anstehende Ferienzeit.

In Hessen liegt der Fokus auf den Themen Ladungssicherheit im Bereich von Wohnmobilen, Wohnanhängern und auch Pkw. Absicht ist es, durch die Aktion das Sicherheitsgefühl der Reisenden sowie die Verkehrssicherheit auf den Straßen zu erhöhen. In Gießen können Interessierte am Samstag ihre Wohnwagen/Wohnmobile verwiegen zu lassen. Eine Stützlastwaage steht zur Verfügung. Durch Mitarbeiter des Verkehrsdienstes erhalten Teilnehmer Informationen hinsichtlich richtiger Beladung, Ladungssicherung sowie richtige Lastverteilung in ihren Fahrzeugen. Auf die Gefahren und Risiken einer Überladung wird besonders hingewiesen.

Ein weiteres Thema wird die richtige Bereifung der Fahrzeuge sein. Besonderes Augenmerk ist hier das Alter, Profil, sowie die Traglast der Reifen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dekra AG
  • Gießen
  • Hessenhallen
  • Polizei
  • Wohnmobile
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos