27. Juni 2019, 22:01 Uhr

»Schöne Blüten« zu sehen

27. Juni 2019, 22:01 Uhr
Dieter Glaum (l.) ehrt die AHF-Besten (v. l.) Silas Kring, Lilly Korff und Uwe Hoppe. (pm)

Elternvertreterin Katja Buss nutzte den Vergleich mit einer Rose, um bei der Abschlussfeier der August-Hermann-Francke-Schule über die vergangenen Schuljahre der 25 Realschüler nachzudenken, die zum Erhalt ihres Zeugnisses vor ihr saßen. Buss bezeichnete Eltern und Lehrer als Gärtner, die sich um die Heranwachsenden gekümmert hätten und nun, am Ende der Bemühungen, »schöne Blüten« sehen könnten.

Schulleiter Johannes Wunderlich gratulierte zu dem Erfolg, dass alle 25 Zehntklässler die Realschulabschlussprüfung bestanden hatten; dabei erhielten 19 junge Leute den qualifizierten Abschluss mit dem Zugang zur gymnasialen Oberstufe. Den Ausblick auf die nun folgende Schulzeit oder Ausbildung verband Wunderlich mit seinem persönlichen Segenswunsch. Die Schüler selbst trugen mit Liedbeiträgen zum Gelingen der Feier bei und bedankten sich, vertreten durch die Klassensprecher Lilly Korff und Felix Müller, bei Eltern und Lehrkräften für die Begleitung in den letzten Jahren. Klassenlehrer Dieter Glaum würdigte jede Schülerin und jeden Schüler durch persönliche Aussagen zu individuellen Charaktereigenschaften. Alle bekamen unter freundlichem Beifall ihre Abgangszeugnisse überreicht, wobei mit den besten Notendurchschnitten Uwe Hoppe (1,3), Lilly Korff (1,6) und Silas Kring (1,7) besonders geehrt wurden. Die Feierstunde ging mit dem Segensgebet, einem festlichen Büfett und dem von Schülern gestalteten bunten Programm weiter.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Abschlussfeiern
  • Felix Müller
  • Gießen
  • Realschüler
  • Schuljahre
  • Uwe Hoppe
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.