16. Oktober 2019, 21:38 Uhr

Selva Negra und spirituelle Lieder bei Vitos

16. Oktober 2019, 21:38 Uhr

Mit zwei Veranstaltungen wird die Reihe »Musik bei Vitos« am kommenden Freitag und Samstag fortgesetzt. Am Freitag (18. Oktober) spielt um 20 Uhr das Hamburger Duo Selva Negra - Björn Vollmer (Gitarre) und Steffen Hanschmann (Percussion) - in der Kapelle der Vitos-Klinik, Licher Straße 106. Sie bieten eine Mischung aus Flamenco und Latin, Jazz und Klassik; flamboyant, atmosphärisch und voller Spielfreude. Am Samstag (19. Oktober) folgt ab 19 Uhr die »Gießener Nacht der spirituellen Lieder« in der Vitos-Kapelle. Dabei ist Mitsingen erwünscht; verschiedene Musiker leiten das gemeinsame Singen an. Dabei sind der Liedermacher Fredrik Vahle, Hagara Feinbier, Bad Belzig (bekannt durch ihre Come-Together-Songs) und Raaja Fischer, Chorleiter aus Hamburg, der »Lieder des Herzens« mitbringt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fredrik Vahle
  • Gießen
  • Gießen
  • Jens Riedel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.