Erfahrungen als Christ in DDR – Die Johannesgemeinde lädt am Mittwoch, 3. Oktober, 10 Uhr zu einem Gottesdienst ein – zum Dank für den Mauerfall und die Vereinigung der beiden deutschen Staaten. Es predigt Pfarrer Arnd Morgenroth aus Thüringen. Er war dort einer der prägenden Christen bei der friedlichen Revolution 1989 und berichtet von seinen Erfahrungen. Seit 2007 lebt er mit seiner Frau im Ruhestand in seiner Heimatstadt Themar. Im Anschluss an den Gottesdienst ist Gelegenheit, mit ihm ausführlich zu sprechen.

Grüne und Asylpolitik – »Grüne Beiträge zur Asyl- und Migrationspolitik« ist das Thema einer Veranstaltung, zu der die Gießener Grünen am kommenden Donnerstag, 4. Oktober, 20 Uhr, in das Versailleszimmer der Kongresshalle einladen. Referenten sind Tom Koenigs, ehemaliger Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des Menschenrechtsausschusses, davor 13 Jahre in Diensten der UN im Kosovo, Guatemala, Afghanistan, sowie Klaus-Dieter Grothe, seit 30 Jahren beruflich und ehrenamtlich in der Flüchtlingsbetreuung erfahren. Beide sprechen darüber, wie eine an den Menschenrechten orientierte Asyl- und Migrationspolitik aussehen könnte, die gleichzeitig die gesellschaftlichen Bedingungen der Herkunfts- und Aufnahmeländer berücksichtigt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Friedliche Revolutionen
  • Gießen
  • Klaus-Dieter Grothe
  • Mauerfall
  • Tom Koenigs
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.