04. April 2019, 08:06 Uhr

Unfall

Unfall bei Gießen: Lastwagen und Auto prallen frontal zusammen - Zwei Schwerverletzte

Schwerer Unfall bei Gießen: Ein Lkw und ein Auto sind frontal zusammengestoßen. Zwei Personen wurden schwer verletzt.
04. April 2019, 08:06 Uhr
Wegen des Unfalls war die Rheinfelser Straße zeitweise gesperrt. (Foto: ast)

Zwei schwer verletzte Personen und ausgelaufener Motoröl – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag im Ortsteil Lützellinden. Laut Polizei war gegen 16 Uhr ein spanischer Lastwagenfahrer vom Rastplatz an der A45 auf die Rheinfelser Straße gefahren und wollte auf die Autobahn Richtung Dortmund nach links einbiegen.

Dabei missachtete er jedoch einen entgegenkommenden Audi. Der schwere, aber leere Tanklaster und der Audi prallten frontal zusammen. Der 27-jährige Fahrer und seine Beifahrerin wurden von den Rettungskräften vor Ort betreut und anschließend in Krankenhäuser gebracht.

Im Einsatz waren zwölf Feuerwehrleute der Berufsfeuerwehr Gießen sowie der Freiwilligen Wehren Allendorf und Lützellinden. Die Einsatzkräfte verhinderten das Ausbreiten des aus dem Audi auslaufenden Ölteppichs und sorgten für die Absicherung der Unfallstelle. Wegen des Unfalls wurde die Rheinfelser Straße aus Rechtenbach kommend nach Lützellinden gesperrt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Audi
  • Gießen
  • Polizei
  • Rettungsdienste
  • Verkehrsunfälle
  • Gießen
  • Alexander Stripling
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.