25. September 2019, 22:23 Uhr

»Wilde Hexen« wagen neuen Ritt

25. September 2019, 22:23 Uhr
Die »Wilden Hexen« freuen sich auf ihr ersten »Hessenfest« in der Mehrzweckhalle - und beenden damit ihre Oktoberfest-Tradition. (Foto: rc)

»Auf zu neuen Ufern« heißt es bei der Mädchenschaft »Wilde Hexen« in Allendorf. Die jungen Frauen, des Kleebachdorfes laden am kommenden Samstag (28. September) ab 19 Uhr zur Premiere des »Hessenfestes« in das Festzelt hinter der Mehrzweckhalle ein. Statt Dirndl, Haxen, Obazda und Oktoberfestbier stehen Handkäs mit Musik, Frankfurter Würstchen, Apfelwein und andere hessische Spezialitäten im Mittelpunkt. »Aus der Region für die Region«, heißt das Motto des Festes, das auf dem Flyer mit »Hallo Hessen. Zeit für neue Traditionen« beworben wird.

»Das Oktoberfest hat uns zuletzt keinen Spaß mehr gemacht. Doch auf unsere Heimat sind wir stolz«, erklären die 1. Vorsitzende der Mädchenschaft, Stephanie Kreiling, und ihre Stellvertreterin Katrin Richter. Das Team der »Wilden Hexen« sei deshalb offen für eine Veränderung gewesen und habe gleich gute Ideen zur Umsetzung gehabt. »Natürlich gab es ein weinendes und ein lachendes Auge, aber das bringen Neuerungen ja immer mit sich. Aber es herrschte Übereinstimmung, den anderen Weg zu gehen. Auch von außerhalb erreichten uns diese Signale«, sagt Kreiling.

Nun dürfen sich die Gäste beim 1. Hessenfest auf Spezialitäten wie Handkäs mit Musik, Kochkäse, Spundekäs, Frankfurter Würstchen, Hessenburger und Rindswürstchen freuen - alles kommt aus der Region. Natürlich fehlt der Apfelwein nicht, der aus der Wetterau stammt. Und mit dem »Hessen-Caipi« gibt es noch etwas Neues. Licher Bier fließt statt Paulaner aus den Zapfhähnen. Wie in den vergangenen Jahren sorgen die Blaskapelle vom Musikverein Allendorf/Lahn sowie DJ Gaucho für Stimmung. »Besucher müssen eigentlich nur gute Stimmung mitbringen, alles andere kommt von selbst. Wir empfangen die Gäste mit einem herzlichen »Erbarme, die Hexen kommen«, sagt Stephanie Kreiling, und lacht.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Allendorf
  • Apfelwein
  • Dirndl
  • Gießen
  • Hexen
  • Mehrzweckhallen
  • Gießen-Allendorf
  • Klaus-Dieter Jung
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.