05. April 2019, 18:43 Uhr

Kompetenzen gebündelt

05. April 2019, 18:43 Uhr
Jens Fürbeth, Rolf Witezek (beide Volksbank Mittelhessen), Roland Trageser und Lars Schurich (beide VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen) unterzeichnen den Vertrag. (Foto: pm)

Mittelhessen/Büdingen (pm). Um exportstarke Unternehmen der Region im Außenhandel optimal zu betreuen, schließen sich die regionalen Volksbanken Mittelhessen, VR Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG und nun auch die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen in der Kooperation »VR International Hessen« zusammen. In der Gießener Zentrale der Volksbank Mittelhessen haben die Vertreter der jüngsten Partnervolksbank Main-Kinzig-Büdingen die künftige Zusammenarbeit besiegelt. Die Volksbankvorstände Rolf Witezek und Roland Trageser sowie die Bereichsleiter Jens Fürbeth und Lars Schurich unterzeichneten hierzu heute den neuen Kooperationsvertrag.

Deutschland ist eine der stärksten Exportnationen der Welt. Tragende Säule des hohen Außenhandelsüberschusses ist die mittelständische Wirtschaft. Deren Vertreter, meist regionale, oft inhabergeführte Unternehmen, sind in ihrer Nische sehr erfolgreich. Auch Hessen ist ein gefragter Standort für exportorientierte Unternehmen. Gute Infrastruktur und die Anbindung an das Drehkreuz Frankfurter Flughafen begünstigen die Nachfrage. Doch nicht nur die Logistik ist entscheidend. Ob Auslandszahlungsverkehr, Devisengeschäft, dokumentäres Geschäft oder Zins- und Währungsmanagement – die sichere finanzielle Abwicklung von Exportgeschäften ist wesentlich für den nachhaltigen unternehmerischen Erfolg.

»Von der Bündelung der Kräfte im Auslandszahlungsverkehr werden die international tätigen Firmenkunden der Region profitieren. Mit diesem Angebot schaffen wir beste Voraussetzungen für die hier ansässigen Unternehmen des Mittelstands«, erläutert Rolf Witezek, Vorstandsmitglied der Volksbank Mittelhessen. Roland Trageser, Vorstandsmitglied der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen, ergänzt: »Wir freuen uns, in die Kooperation mit der im Außenhandel starken und erfahrenen Volksbank Mittelhessen zu starten. Die Kooperation kommt zum richtigen Zeitpunkt und wird unseren international aktiven Firmenkunden einen Mehrwert bieten.«

Die lokalen Mittelstandsvertreter sind laut den Bankenvertretern extrem exportaffin. Ob mit Technologie, ob im Bereich Pharma – für viele Unternehmer wartet ein enormes Potenzial außerhalb der eigenen geografischen Grenzen. Diese Unternehmen nicht nur im nationalen Geschäft, sondern genauso bei beratungsintensiven Auslandsaktivitäten mit hoher Kompetenz zu betreuen, ist Anspruch und Stärke der regionalen Genossenschaftsbanken.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Exportgeschäfte
  • Firmenkunden
  • Kooperationsverträge
  • Vertreter
  • Volksbank Mittelhessen
  • Vorstandsmitglieder
  • Büdingen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen