Verbrauchertipps

Kleingewerbeschau in Villingen

»Wir von hier« - unter diesem Titel stellten sich 15 Kleingewerbebetriebe aus dem Vogelsberg, der Wetterau und dem Landkreis Gießen in Hungen-Villingen dem Publikum vor. Bei der zweiten Auflage der Kleingewerbeschau spielte diesmal auch das Wetter mit, sodass hunderte Besucher den Weg ins Bürgerhaus fanden. Dort wartete eine spannende Bandbreite. Auch Bürgermeister Rainer Wengorsch und die Villinger Kürbiskönigin Isabella I. informierten sich an den vielen Ständen der Gewerbetreibenden. Schwerpunkte lagen auf Schönheits- und Körperpflege sowie Gesundheitsangebote. Aber auch handwerkliche Produkte, etwa Bienenwachskerzen aus Eichis Lädchen, Kerzen von Party Lite Katharina Pfarrer und nicht zuletzt aus Fallschirmspringerschnur geknüpfte Armbänder waren erhältlich. Zudem stellten zwei Fotografinnen ihre Schwerpunkte vor. Direkt am Eingang machte BBQ Schmidt mit seinen Mini-Burgern frisch vom Grill Appetit. Die Erlöse aus Kuchenbuffet und einer Tombola kommen dem Verein Elterninitiative Kinderdialyse Marburg zugute. (Foto: pad)
15. November 2019, 22:08 Uhr
Patrick Dehnhardt

»Wir von hier« - unter diesem Titel stellten sich 15 Kleingewerbebetriebe aus dem Vogelsberg, der Wetterau und dem Landkreis Gießen in Hungen-Villingen dem Publikum vor. Bei der zweiten Auflage der Kleingewerbeschau spielte diesmal auch das Wetter mit, sodass hunderte Besucher den Weg ins Bürgerhaus fanden. Dort wartete eine spannende Bandbreite. Auch Bürgermeister Rainer Wengorsch und die Villinger Kürbiskönigin Isabella I. informierten sich an den vielen Ständen der Gewerbetreibenden. Schwerpunkte lagen auf Schönheits- und Körperpflege sowie Gesundheitsangebote. Aber auch handwerkliche Produkte, etwa Bienenwachskerzen aus Eichis Lädchen, Kerzen von Party Lite Katharina Pfarrer und nicht zuletzt aus Fallschirmspringerschnur geknüpfte Armbänder waren erhältlich. Zudem stellten zwei Fotografinnen ihre Schwerpunkte vor. Direkt am Eingang machte BBQ Schmidt mit seinen Mini-Burgern frisch vom Grill Appetit. Die Erlöse aus Kuchenbuffet und einer Tombola kommen dem Verein Elterninitiative Kinderdialyse Marburg zugute. (Foto: pad)

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/verbrauchertipps/art506,645330

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung