Verbrauchertipps

Neue Fachärztin im MVZ

Mehrnousch Ahlert-Roozru, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, erweitert das Team um Dr. Kerstin Schroeder im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) im Gesundheitszentrum Martinshof. Die aus Gießen stammende Mutter von zwei Kindern hat nach ihrem Medizinstudium an der Justus-Liebig-Universität ihre Facharztausbildung im St.-Josefs-Krankenhaus absolviert und 2017 die Facharztbezeichnung für Gynäkologie und Geburtshilfe erworben. Zuletzt war sie in einer Frauenarztpraxis tätig.
20. Januar 2020, 21:39 Uhr
Redaktion
GynTeamMVZGießenimGesundhei
Mehrnousch Ahlert-Roozru (r.) verstärkt das Team um Kerstin Schroeder. FOTO: PM

Mehrnousch Ahlert-Roozru, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, erweitert das Team um Dr. Kerstin Schroeder im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) im Gesundheitszentrum Martinshof. Die aus Gießen stammende Mutter von zwei Kindern hat nach ihrem Medizinstudium an der Justus-Liebig-Universität ihre Facharztausbildung im St.-Josefs-Krankenhaus absolviert und 2017 die Facharztbezeichnung für Gynäkologie und Geburtshilfe erworben. Zuletzt war sie in einer Frauenarztpraxis tätig.

Ahlert-Roozru bietet Schwangerschaftsvorsorge, Betreuung von Risikoschwangeren, Fetomaternaler Dopplerultraschall, Teenager-Sprechstunde, Brustultraschall, Krebsvorsorge sowie Beratung von Patientinnen mit Senkung und/oder Inkontinenz. Zu ihren Zusatzqualifikationen gehören die Sonografische Brustdiagnostik, Strahlenschutzkurse und die ästhetische Injektionsbehandlung mit Fillern sowie mit Botulinumtoxin. Ahlert-Roozru spricht Deutsch, Englisch, Persisch und Französisch.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/verbrauchertipps/art506,660534

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung