05. Mai 2021, 21:52 Uhr

Arno Döring bleibt weiter Ortsvorsteher

05. Mai 2021, 21:52 Uhr
Avatar_neutral
Von Jutta Schuett-Frank
Bei der ersten Ortsbeiratssitzung nach der Wahl: Ortsvorsteher Arno Döring, Bürgermeister Andreas Sommer, Willi Peter, Denise Hofmann-Loth, Timo Schaumburg, Peter Wiederhold, Björn Laub und Annette Stein. FOTO: SF

Mücke-Bernsfeld (sf). Am vergangenen Montagabend trafen sich die neu gewählten Ortsbeiratsmitglieder zur konstituierenden Sitzung. Peter Wiederhold übernahm als ältestes Mitglied den Vorsitz und leitete die Wahl zum Ortsvorsteher durch. Arno Döring wurde wieder einstimmig gewählt und zu seinem Stellvertreter Peter Wiederhold.

Das Amt der Schriftführerin hat Denise Hofmann-Loth inne und weiter gehören dem Ortsbeirat Timo Schaumburg, Björn Laub, Annette Stein und Willi Peter an.

Peter Wiederhold, Denise Hofmann-Loth und Annette Stein sind neue Ortsbeiratsmitglieder, ausgeschieden sind Mirco Becker sowie Petra Picelli und Hans-Jürgen Zimmer, der seine Amtszeit nach 28 Jahren beendete. Bürgermeister Andreas Sommer und die Ortsbeiratsmitglieder diskutierten dann noch über die ortsansässige Pension.

Des Weiteren freut man sich in Bernsfeld, dass der Glasfaserausbau der Firma Goetel gut voranschreite. Gerne stehe der Ortsbeirat in diesem Zusammenhang den noch unschlüssigen Bewohnern zur Seite. Denn Glasfaser sei die Zukunft und biete der Region eine große Chance.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos