19. September 2017, 19:44 Uhr

Quadro Nuevo und der fliegende Teppich

19. September 2017, 19:44 Uhr

Am Donnerstag, 21. September, gastiert Quadro Nuevo um 20 Uhr im Konzertsaal der Landesmusikakademie auf Schloss Hallenburg. Quadro Nuevo reist seit 1996 durch die Welt, auf der Suche nach magnetischen Melodien, inspiriert von Kulturen, Menschen und Mythen.

Zwischen Bayern und Buenos Aires führten die Streifzüge oft schon in den Orient, wo ein reger respektvoller Austausch zu dortigen Kollegen entstand. Die Musik erzeugt einen Auftrieb, der das Publikum mit sich reißt: Der Teppich hebt ab. Getrieben zwischen östlichen und westlichen Winden schwebt er durch schillernde Klanglandschaften. Quer durch das alte Europa, über den wilden Balkan, kaukasische Gebirge und mediterran-glitzernde Inselwelten bis in den Orient. Zu erleben ab 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), Eintrittskarten gibt es noch an der Abendkasse.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Teppiche
  • Schlitz
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos