Vogelsbergkreis

Sternsinger engagieren sich gegen Kinderarbeit

Vogelsbergkreis (pm). 40 Sternsinger der Pfarrgemeinde Sankt Peter und Paul Lauterbach-Schlitz sind neben vielen anderem in diesen Tagen gestartet. Sie singen, spenden den Segen und sammeln Geld für die 60. Aktion Dreikönigssingen »Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit«.
05. Januar 2018, 22:10 Uhr
Redaktion
stern_060118
Die Sternsinger (mit Begleitern) bringen Landrat Manfred Görig ein Ständchen. (Foto: pm)

Vogelsbergkreis (pm). 40 Sternsinger der Pfarrgemeinde Sankt Peter und Paul Lauterbach-Schlitz sind neben vielen anderem in diesen Tagen gestartet. Sie singen, spenden den Segen und sammeln Geld für die 60. Aktion Dreikönigssingen »Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit«.

»Wir singen auf Wunsch auch in evangelischen Haushalten«, verrät Philipp Stehling. Landrat Manfred Görig steuerte einen Geldbetrag bei und wünschte den Sternsingern viel Erfolg. Er lobte das Engagement von Kindern für Kinder.

Seit Beginn der Sternsingeraktion in 1959 wurde eine Milliarde Euro gesammelt. Im vergangenen Jahr waren bundesweit knapp 47 Millionen Euro zusammengekommen, 300 000 Mädchen und Jungen sowie 90 000 Begleiter nahmen an der Aktion teil.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,370913

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung