16. April 2018, 19:28 Uhr

Feuerwehrleute fit im Sprechfunk

16. April 2018, 19:28 Uhr
Die Teilnehmer des Sprechfunklehrgangs für Feuerwehrmitglieder. (Foto: sf)

In Atzenhain wurde jetzt ein Kurs für Feuerwehrleute in Sachen Sprechfunklehrgang angeboten. Dazu wurden insgesamt 20 Teilnehmer begrüßt, darunter waren auch zwei Frauen, die Teilnehmer kamen aus Mücke, Gemünden, Grebenau, Alsfeld, Lauterbach, Feldatal, Herbstein, Schlitz, Lautertal und Freiensteinau. Beim intensiven Unterricht wurden unter anderem die rechtlichen Grundlagen, Funkgerätekunde, Funkbetriebskunde sowie der praktische Umgang mit den Geräten behandelt. In 20 Unterrichtseinheiten wurden die Lehrgangsteilnehmer von Ralf Winter in Theorie und Praxis unterrichtet. Ihm standen noch die Ausbilder Darwin Götz aus Nieder-Ohmen, Markus Koller und Antje Schlömer aus Schotten und Thorsten Dampf aus Unter-Seibertenrod zur Seite.

Die Lehrgangsabnahme nahmen nach Abschluss der Ausbildung dann der Kreisbrandmeister Peter Pfeil aus Homberg und Gemeindebrandinspektor Martin Schlosser aus Mücke vor. Erfreulich war, dass alle Lehrgangsteilnehmer bestanden haben.

Die Ausbilder bedankten sich bei der Feuerwehr aus Atzenhain für die Ausrichtung des Kurses und die gute Verpflegung sowie für die sehr guten Rahmenbedingungen für diesen Lehrgang.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Charles Robert Darwin
  • Feuerwehrleute
  • Vogelsberg
  • Mücke-Atzenhain
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen