Vogelsbergkreis

HR-Bigband eröffnet Open-Air-Konzerte

Gleich zweimal lädt die Landesmusikakademie im Juli zu Open-Air-Konzerten in den historischen Schlosshof von Schloss Hallenburg ein. Am kommenden Samstag, den 7. Juli, um 20 Uhr bringt die HR-Bigband ihren spannenden Sound auf die Bühne und Jan Luley (Piano) lässt mit Thomas L’Etienne (Klarinette) am Mittwoch, 11. Juli, um 19 Uhr die rhythmisch brodelnde Atomsphäre kreolischer Musik entstehen.
05. Juli 2018, 21:41 Uhr
Redaktion

Gleich zweimal lädt die Landesmusikakademie im Juli zu Open-Air-Konzerten in den historischen Schlosshof von Schloss Hallenburg ein. Am kommenden Samstag, den 7. Juli, um 20 Uhr bringt die HR-Bigband ihren spannenden Sound auf die Bühne und Jan Luley (Piano) lässt mit Thomas L’Etienne (Klarinette) am Mittwoch, 11. Juli, um 19 Uhr die rhythmisch brodelnde Atomsphäre kreolischer Musik entstehen.

Die HR-Bigband nimmt die Konzertbesucher unter dem Motto »Satchmo goes Big Apple« mit auf eine Reise in die wilden 20er Jahre der USA. In den Zwanzigerjahren des letzten Jahrhunderts begannen geschickte Arrangeure das Temperament des New-Orleans-Jazz auf größere Besetzungen zu übertragen. Zu den Veranstaltunen gibt es neben Speisen aus dem Foodtruck unter anderem sommerliche Cocktails.

Tickets im Vorverkauf (HR-Bigband 24 Euro, Jan Luley 16 Euro) gibt es in der Landesmusikakademie und in der Buchhandlung Lesezeichen in Lauterbach.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,455312

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung