19. Oktober 2018, 21:20 Uhr

Die Antwort auf Halloween

19. Oktober 2018, 21:20 Uhr
Eine geschnitzte Runkelrübe mit tanzendem Paar als Motiv. (Foto: pm)

Schlitz (pm). Als die »Schlitzer Antwort auf Halloween« ist das Runkelrübenfest inzwischen weit über die Grenzen des Schlitzerlandes bekannt und beliebt. Im Zweijahresrhythmus dreht sich am Samstag vor Halloween (27. Oktober) in Schlitz alles um Kraut und Rüben... denn in Schlitz werden keine Kürbisse ausgehöhlt und dekoriert, sondern die traditionell in der hiesigen Gegend angebauten »Runkeln« (Futterrüben).

Die Runkelrüben werden von einem hiesigen Landwirt extra fürs Fest angebaut. Leider hat den Organisatoren in diesem Jahr der trockene Sommer einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es ist nur ein Teil der angesäten Runkeln aufgegangen. Somit kann in diesem Jahr leider nur der Marktplatzbereich dekoriert werden. Es kommt trotzdem jeder auf seine Kosten – stimmungsvolle Momente sind garantiert. Schon ab dem Nachmittag ist in der Stadt einiges los: Ausstellungen, Kaffee und Kuchen, Kinderprogramm, Ponyreiten, Führungen, der Besuch im Burgmuseum oder die Fahrt auf unseren Hinterturm vertreiben die Zeit bis zur Dämmerung. Ein Bummel durch die Innenstadt oder auch der Besuch einer der Schlitzer Gaststuben, um die Schlitzer Spezialitäten zu probieren, runden den Besuch ab!

Um 18 Uhr beginnt ein Lampionumzug durch die Stadt – Start ist in der Bahnhofstraße im Hof der ehemaligen Dieffenbach-Grundschule. Bitte Lampions mitbringen.

Das Anzünden und die feierliche Eröffnung des Festes ist dann um 18.30 Uhr am Marktplatz. Im Anschluss daran gibt es Livemusik mit der Band »KultKlub«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Besuch
  • Halloween
  • Sommer
  • Speisekürbis
  • Vogelsberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos