11. November 2018, 22:17 Uhr

Trickdieb bringt Seniorin um ihr Erspartes

11. November 2018, 22:17 Uhr

Am Mittwoch, 17. Oktober, ereignete sich gegen 10.50 Uhr ein Trickdiebstahl in Schotten. Eine 78-Jährige wollte ihre Bankgeschäfte bei der Sparkasse erledigen, wie die Polizei berichtet. Vor der Filiale wurde sie von einem etwa 60-jährigen Mann angesprochen. Er gab an, dass man sich vom Sehen her kenne und dass seine Frau in der Bank arbeiten würde. Er erklärte, dass bis 11 Uhr sämtliches Geld vom ihrem Konto abgehoben werden müsse, da sonst das Finanzamt das Geld pfände. Die Rentnerin hob einen vierstelligen Betrag vom Konto ab und ging nach Hause.

Dann klingelte es an der Wohnungstüre. Der Mann, der sie vor der Bank angesprochen hatte, stand vor ihr und sagte, in der Nachbarschaft werde das Wasser wegen eines Wasserrohrbruchs abgestellt. Sie solle mehrere Behälter mit Wasser befüllen. Die Dame folgte auch diesem Rat, ging in die Küche und befüllte Gefäße mit Wasser. Als sie zurück an die Haustüre kam, stellte sie fest, dass der Mann und ihre Handtasche mit dem Geld verschwunden waren. Der Täter war etwa 170 Zentimeter groß, hat ein gepflegtes Erscheinungsbild und trug er einen hellbeigen Blazer.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Vogelsberg
  • Schotten
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.