Vogelsbergkreis

Mit dem Nabu zu den Märzenbechern wandern

Die Nabu-Gruppe Homberg bietet wie jedes Jahr wieder eine Wanderung zu den Märzenbechern an. Die große von Märzenbecher bewachsene Fläche, ist ein Highlight in der heimischen Natur und in dieser Größe einmalig in Hessen. Der fachkundige Führer Karl-Heinz Zobich wird sich auch die Zeit nehmen, um über die Flora und Fauna am Wegesrand Auskunft zu geben und auf Fragen zu antworten. Hierbei können auch aktuelle, naturschutzfachliche Aspekte angesprochen werden.
03. März 2019, 19:53 Uhr
Redaktion

Die Nabu-Gruppe Homberg bietet wie jedes Jahr wieder eine Wanderung zu den Märzenbechern an. Die große von Märzenbecher bewachsene Fläche, ist ein Highlight in der heimischen Natur und in dieser Größe einmalig in Hessen. Der fachkundige Führer Karl-Heinz Zobich wird sich auch die Zeit nehmen, um über die Flora und Fauna am Wegesrand Auskunft zu geben und auf Fragen zu antworten. Hierbei können auch aktuelle, naturschutzfachliche Aspekte angesprochen werden.

Die Führung beginnt am kommenden Sonntag, den 10. März, um 14 Uhr am Entwicklungsgebäude (Sechseckgebäude) der Kamax in Homberg.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,559517

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung