11. März 2019, 22:11 Uhr

»Keinangsthasen«

Gipfel-Kabarett endet mit Johannes Scherer

11. März 2019, 22:11 Uhr

Die Fastnacht ist vorbei doch der Spaß geht weiter! Zumindest am kommenden Donnerstag, 14. März, im großen Konzertsaal der Landesmusikakademie in Schlitz. Die bekannte Comedy- und Moderations-Größe Johannes Scherer präsentiert im Rahmen des Vogelsberger Gipfel- Kabaretts der Sparkasse Oberhessen sein Programm »Keinangsthasen«.

Er geht bewegenden Fragen nach. Darf man einen Veganer als »Angsthasen« bezeichnen, obwohl in dem Wort ein Tier drin ist? In seinem neuen Live-Programm »Keinangsthasen« gibt Scherer schlaue und witzige Antworten auf Fragen, die bisher noch niemand zu stellen gewagt hat und er unternimmt eine Tour durch unsere schräge Gegenwart voller Angsthasen. Erwachsene haben Angst vor ihren Kindern, Superreiche vor Steuern und alle fürchten sich davor, ein Schnitzel im Restaurant zu essen, das nicht von TripAdvisor empfohlen wurde. Sein Tipp: »Mal aus dem sicherem Gefühl der Mittelmäßigkeit herausgehen und sich etwas trauen.« Karten gibt es noch an der Abendkasse.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Angsthasen
  • Comedy
  • Johannes Scherer
  • Kabaretts
  • Karneval
  • Sparkasse Oberhessen
  • Vogelsberg
  • Schlitz
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.