19. März 2019, 21:32 Uhr

Gedenkstätte zeigt Film »Wir sind Juden aus Breslau«

19. März 2019, 21:32 Uhr

Schwalmstadt (pm). Eine Sondervorführung des Films »Wir sind Juden aus Breslau« findet am nächsten Mittwoch, dem 27. März, ab 19 Uhr in der Gedenkstätte in Trutzhain statt. Regisseurin Karin Kaper wird anwesend sein.

Protagonisten des Films sind Esther Adler, Gerda Bikales, Anita Lasker-Wallfisch, Renate Lasker-Harpprecht, Walter Laqueur, Fritz Stern, Guenter Lewy, David Toren, Abraham Ascher, Wolfgang Nossen, Eli Heymann, Mordechai Rotenberg, Max Rosenberg und Pinchas Rosenberg.

Ein Film von aktueller Brisanz, der ein eindringliches Zeichen gegen stärker werdende nationalistische und antisemitistische Strömungen in Europa setzt. Ein Film, der aufzeigt, wohin eine katastrophale Abschottungspolitik gegenüber Flüchtlingen führen kann.

Das Kapitel »Pogromnacht« spielt in den Erinnerungen der Protagonisten eine elementare Rolle. Sie erinnern aber auch an vergangene jüdische Lebenswelten in Breslau. Ihre späteren Erfahrungen veranschaulichen eindrücklich ein Generationenporträt. Gerade in Zeiten des zunehmenden Antisemitismus will der Film eine Brücke von der Vergangenheit in eine verantwortlich zu gestaltende Zukunft schlagen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Filme
  • Fritz Stern
  • Gedenkstätten
  • Juden
  • Pinchas
  • Regisseure
  • Vogelsberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen