16. Juni 2019, 21:52 Uhr

Mit Hilfe der Feuerwehr

Evakuierung bei Feueralarm in Kita geübt

16. Juni 2019, 21:52 Uhr

Dieser Tage fand in der Kita Merlau eine Brandschutzübung statt. Nachdem ein Mitglied der Feuerwehr Merlau das Signal gegeben hatte, verließen alle Kinder und Erzieherinnen das Gebäude. Wie es die Erzieherinnen in einer Fortbildung gelernt hatten, wurden alle Kinder zum Sammelplatz auf dem Außengelände gebracht. Die Vorschulkinder hatten am Tag zuvor unter Leitung von Tanja Schönhals und Kirstin Emmerich eine Brandschutzeinweisung erlebt.

Nach etwa zehn Minuten waren alle Kinder auf dem Sammelplatz, wie das Durchzählen ergab. Damit sich die Gruppen besser orientieren können, hatte H. Baumann im Vorfeld für jede Gruppe eine Holzfigur gesägt. Diese hatten die Kinder bemalt und mit einem Gruppensymbol versehen. Der gemeindliche Bauhof befestigte die Figuren am Zaun neben dem Sammelplatz. Feuerwehrmann Ingo Stein wies am Ende darauf hin, dass die Erzieherinnen die Türen nach Verlassen des Hauses schließen sollten. So werde die Ausbreitung des Feuers erschwert. Fazit der Kita-Leitung: Mit Hilfe der Feuerwehr ist der Ablauf im Notfall geübt. Nun hofft man, dass er nie eintritt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Vogelsberg
  • Mücke-Merlau
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.