15. Juli 2019, 22:08 Uhr

Vodafone nimmt LTE-Station in Kirtorf in Betrieb

15. Juli 2019, 22:08 Uhr

Vodafone versorgt in seinem Mobilfunknetz weitere 5000 Einwohner und Gäste im Vogelsbergkreis mit der mobilen Breitbandtechnologie LTE. Dazu hat das Unternehmen eine LTE-Station in Kirtorf in Betrieb genommen und damit gleichzeitig das weitere LTE-Ausbauprogramm für den Vogelsbergkreis gestartet.

Nicht nur für Haushalte, auch für Hotels, Gaststätten und mittelständische Betriebe bringe die neue LTE-Versorgung eine Verbesserung. »Wir haben die Investitionskosten für die neue LTE-Mobilfunkanlage aus eigenen Mitteln getragen«, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Bereits heute biete Vodafone im Vogelsbergkreis »eine umfassende Mobilfunkversorgung mit Sprachdiensten an«. In den besiedelten Gebieten lieferten die 41 vorhandenen Mobilfunkstandorte eine Outdoor-Versorgung von »nahezu 100 Prozent der Bevölkerung«. Auch bei der mobilen Breitbandversorgung mit LTE weise das Unternehmen schon jetzt eine Versorgung von über 77 Prozent der Haushalte im Kreis auf. Ganz aktuell werde an nahezu allen LTE-Stationen die Technologie LTE 800 aktiviert - und damit ein Maschinennetz (»Narrowband IoT«) für sogenannte smarte Städte und Industriehallen geschaffen. Das Unternehmen gesteht jedoch ein, dass es noch »weiße Flecken insbesondere beim Mobilfunkempfang innerhalb von Gebäuden und bei der LTE-Versorgung gibt«.

»Noch weiße Flecken«

Daher starte Vodafone mit der Inbetriebnahme der neuen LTE-Station in Kirtorf seine nächste Mobilfunk-Ausbaustufe. Für 2019 und 2020 sind im Vogelsbergkreis fünf weitere LTE-Bauvorhaben geplant. Dabei wird der Anbieter komplett neue Mobilfunkstationen bauen, erstmals LTE-Technik an bestehenden Mobilfunkstandorten installieren und zusätzliche Antennen an vorhandenen LTE-Standorten anbringen.

Die geplanten Baumaßnahmen dienten dazu, LTE-Funklöcher zu schließen sowie mehr Kapazität und höhere Surfgeschwindigkeiten ins Netz zu bringen. Im nächsten Schritt würden die genauen Standorte (Gemeinden und Adressen) vor Ort ermittelt und dann die konkreten Bauvorhaben realisiert. Ziel sei es, »auch beim mobilen Datennetz LTE eine möglichst flächendeckende Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Mobilfunknetze
  • Vodafone
  • Vogelsberg
  • Kirtorf
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.