17. Juli 2019, 21:56 Uhr

Ein idyllisches Plätzchen

17. Juli 2019, 21:56 Uhr
Freuen sich über den Sitzplatz mit Blick auf Bleidenrod: Bernd Scholz, Ortsvorsteher Andreas Buch, Restaurator Werner Lein, Doris Egyedy, Claus Gunkel als Vorsitzender des Dorfvereins und Volker Lein. (Foto: eva)

Eine Ruhebank mit Blick auf Bleidenrod bis hin zum Hohen Vogelsberg steht seit Kurzem Spaziergängern in Bleidenrod auf dem Weg »Zum Freien Mann« zur Verfügung. Die Idee zur Aufstellung einer Sitzgelegenheit an diesem idyllischen Platz in perfekter Südausrichtung hatten Mitglieder des Dorfvereins Bleidenrod. »Der Ortsbeirat nahm das Thema sehr positiv und offen auf und unterstützte die Auswahl einer geeigneten Fläche vorbildlich bis hin zur Beschaffung der Genehmigung durch den Besitzer«, hebt der Vorsitzende des Dorfvereins Bleidenrod, Dr. Claus Gunkel, hervor.

Dann kam noch ein zweiter Umstand der Aktion zugute. Vor rund zwei Jahrzehnten hatte der Obst- und Gartenbauverein an einer anderen Stelle außerhalb des Dorfes eine Sitzgelegenheit mit Tisch geschaffen, von der aber, da sie inzwischen kaum noch benutzt wurde, Wildwuchs Besitz ergriffen hatte.

Und genau diese sehr massive Garnitur, bestehend aus einer Bank aus Holz und einem sechseckigen Tisch aus Beton, stellte der Obst- und Gartenbauverein für den neuen Freisitz zur Verfügung. Zuvor hatte Werner Lein, einer der ursprünglichen Erbauer der Bank, die Bankgarnitur für ihren neuen Einsatz restauriert. Nun steht die Bank- und Tischgarnitur entlang des Weges »Zum Freien Mann« und lädt sowohl die Bevölkerung als auch Wanderer oder Radfahrer zum Verweilen ein, in unmittelbarer Nähe zu einer Magerrasen-Wiesenfläche, auf der von Zeit zu Zeit auch Schafe weiden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Beschaffung
  • Bleidenrod
  • Vogelsberg
  • Homberg-Bleidenrod
  • Hannelore Diegel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.