Vogelsbergkreis

Ceka öffnet Türen bei Tagen der Industriekultur

Vom 8. bis 11. August finden bereits zum 11. Mal die Tage der Industriekultur Nordhessen statt. Unter dem Motto »Hand in Hand« bieten 67 Standorte abwechslungsreiche Einblicke in Industrie, Kultur und Geschichte. Die Alsfelder Firma Ceka (Möbel) beteiligt sich und bringt damit die Tage der Industriekultur nach Alsfeld. Alle Interessierten haben am Freitag, 9. August, von 11 bis 16 Uhr die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, wenn Ceka Türen und Tore öffnet.
18. Juli 2019, 21:56 Uhr
Redaktion

Vom 8. bis 11. August finden bereits zum 11. Mal die Tage der Industriekultur Nordhessen statt. Unter dem Motto »Hand in Hand« bieten 67 Standorte abwechslungsreiche Einblicke in Industrie, Kultur und Geschichte. Die Alsfelder Firma Ceka (Möbel) beteiligt sich und bringt damit die Tage der Industriekultur nach Alsfeld. Alle Interessierten haben am Freitag, 9. August, von 11 bis 16 Uhr die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, wenn Ceka Türen und Tore öffnet.

Neben der Besichtigung des Showrooms inklusive Blick auf die Produktion können die Besucher den Planern über die Schulter schauen. Außerdem findet ein Werksverkauf statt.

Um 11 und um 14 Uhr besteht die Möglichkeit, an einer Werksführung »Von der Spanplatte zum fertigen Möbelstück« teilzunehmen. Hierfür ist eine Anmeldung per E-Mail unter anmeldung@ceka.de oder telefonisch unter 06631/186-141 erforderlich. Die Führungen durch die Produktion finden in kleinen Gruppen bei laufendem Betrieb statt und sind für Kinder nicht geeignet. Nähere Informationen zum Tag der offenen Fabrik unter unter www.ceka.de. Informationen und weitere Programmpunkte unter www.blauer-sonntag.de.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,612575

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung