22. Juli 2019, 10:00 Uhr

Gipfel-Kabarett

Lauthals lachen mit Heinz Erhardt

Zum »Zehnjährigen« des Gipfel-Kabaretts kommen ab September Größen in den Vogelsberg wie Mathias Tretter, Tina Teubner oder Hans-Joachim Heist mit einem Heinz-Erhardt-Abend
22. Juli 2019, 10:00 Uhr

Im Jahr 2010 wurde das Vogelsberger Gipfel-Kabarett aus der Taufe gehoben. Seitdem gab es in 51 Veranstaltungen 8200 Zuschauer, erzählt Sparkassendirektor Günter Sedlak während der Vorstellung des Programms. Landrat Manfred Görig, der des Öfteren zu den Besuchern der Reihe gehört: »Es freut mich, dass das Angebot so gut angenommen wird.«

Mathias Tretter bringt sein »PoP - Politikkabarett« am 19. September im Rahmen der Kulturtage nach Alsfeld. Was mit Casting-Shows begann, erreicht in Donald Trump nun den sturmfrisierten Höhepunkt: Das Zeitalter des Amateurs. Blogger sind die neuen Journalisten, Hipster die neuen Bierbrauer, AfDler die neuen CDUler. Sänger kriegen den Literatur-Nobelpreis, Kinder erziehen ihre Eltern, das Oval Office ist der neue Hobbykeller. Tretter ist lebendiger denn je, böse wie nie, mit dem Programm der Stunde: PoP - Politkomik ohne Predigt.

»Welthits auf Hessisch« gibt es am 17. Oktober in Lauterbach. Wie würden die Beatles oder Britney Spears klingen, wenn sie auf hessisch singen? Tilman Birr und Elis Bihn haben sich diese Frage gestellt und in die Realität umgesetzt. Nun singen sie Miley Cyrus‹ »Abrissbern«, Rihannas »Reschescherm« oder Britney Spears‹ »Schlaach misch, Mädsche, nochema« mit Bass, Gitarre und »zwo Maa« Gesang. Und zwar so lange, bis alle denken: »Helf mer! Isch brauch da jemand« (Lennon/McCartney).

»Der große Heinz-Erhardt-Abend« mit Hans-Joachim Heist findet am 21. November in Schlitz statt. Hornbrille, die Frisur und natürlich der charakteristische Schalk im Nacken - das war Heinz Erhardt, wie er leibte und lebte. Und wenn heute Hans-Joachim Heist auf der Bühne loslegt, könnte man meinen, der echte Erhardt stünde vor einem.

Mit seiner Mimik und der verschmitzten wie fantasievollen Sprache gelingt ihm das mindestens so unterhaltsam wie dem Original. Kein Wunder, Hans-Joachim Heist gilt als einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Kabarettisten, nicht zuletzt auch durch seine Rolle als »Gernot Hassknecht« in der wöchentlichen ZDF heute-show.

Matthias Jung ruft dann am 23. Januar in Alsfeld »Chill mal! - Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig«. Hitzige Diskussionen über Schule, Zimmer aufräumen, Helfen im Haushalt - wer selbst mal in der Pubertät war, der kann sich vorstellen, dass Whats-App heute überlebenswichtig ist und Hygiene vollkommen überschätzt. Als Eltern muss man lernen loszulassen - am besten die Kreditkarte. Es »hormoniert« eben nach wie vor prächtig beim Nachwuchs. Spaßpädagogik für die ganze Familie.

HG Butzko ist am 13. Februar 2020 in Lauterbach zu Gast. Der Mensch lebt im »Hier und Jetzt«, glauben viele. Tatsächlich hängt er immer öfters am Smartphone und ist eher im »Wisch und Weg«. HG Butzko ist sich sicher: Der Einfluss der Digitalisierung wächst ins Unermessliche und die wirklich Mächtigen sitzen längst nicht mehr in den Parlamenten, sondern im Silicon Valley. Genau dorthin hat der Kabarettist seine Fühler ausgestreckt und Erschütterndes zu Tage gefördert - sowohl fürs Zwerchfell als auch für die grauen Zellen.

»Wenn Du mich verlässt, komme ich mit« ist das Motto von Tina Teubner am 12. März 2020 in Schlitz. Teubner ist eine begnadete Komikerin und überirdische Musikerin (Kernkompetenz: autoritäres Liebeslied). Sie hat die Erziehung ihres Mannes erfolgreich abgeschlossen.

Jetzt widmet sie sich neuen Herausforderungen: Dabei sind die Grenzen zwischen »privat« und »politisch« nicht mehr aufrecht zu erhalten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Birr
  • Britney Spears
  • Donald Trump
  • Heinz Erhardt
  • Lennon/McCartney
  • Miley Cyrus
  • Pubertät
  • Rihanna
  • The Beatles
  • Vogelsberg
  • ZDF
  • Vogelsbergkreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.