04. Oktober 2019, 21:23 Uhr

Wilde und ruhige Tänze zu Folkmusik

04. Oktober 2019, 21:23 Uhr

Nachdem die Mitmachtänze zu Weltmusik beim Jubiläum der VHS so guten Zuspruch gefunden haben, gibt es eine weitere Möglichkeit, in Alsfeld zu Folk-Livemusik zu tanzen. Der Schwerpunkt liegt auf bretonischen Tänzen zu zweit oder in der Gruppe. Manche sind ruhig und sanft, andere wild und schnell. Die Mischung aus Paar- und Gruppentänzen und die handgemachte Musik erschaffen eine lebendige Atmosphäre. Singles und Paare mit und ohne Tanzerfahrung sind willkommen. Die Tänze werden erklärt.

Es spielen die Gruppen »Haus von Klaus« aus Marburg mit Ulli Alles (Diatonisches Akkordeon) und Thomas Raisch (Klarinette), »Les Amis« aus Alsfeld bis Krefeld mit Querflöte, Gitarre, Akkordeon und Drehleier sowie das Ensemble »wildfremd« aus Lüdinghausen zum Tanz auf. Die Veranstaltung findet am Samstag, 19. Oktober, um 20 Uhr in Gemeindezentrum der evangelischen Stadtmission im Walkmühlenweg 1d in Alsfeld statt. Zuvor gibt es ab 19 Uhr eine Tanzeinführung mit Christine Jung. Der Eintritt beträgt acht Euro.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Akkordeon
  • Evangelische Kirche
  • Jubiläen
  • Singles
  • Tänze
  • Vogelsberg
  • Weltmusik
  • Alsfeld
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.