04. Oktober 2019, 21:26 Uhr

Volle Löschkraft voraus

04. Oktober 2019, 21:26 Uhr
Neue Tragkraftspritzen für Helpershain und Rebgeshain. (Foto: sf)

Kürzlich war »Geschenketag« bei der Feuerwehr, denn es wurden noch zwei weitere Gerätschaften offiziell in Dienst gestellt. Der Landesprüfdienst hatte im Juni unter anderem festgestellt, dass zwei Tragkraftspritzen (TS 8/8) nicht mehr die erforderlichen Leistungen erbringen. Eine Reparatur der Spritzen war bei einem Alter von 20 Jahren nicht mehr wirtschaftlich. Der Magistrat hatte deshalb schnell entschieden, zwei neue TS 8/8 anzuschaffen. Die Kosten betragen für beide Pumpen rund 28 000 Euro, die nicht im Haushalt veranschlagt waren. Die Feuerwehren Helpershain und Rebgeshain erhielten nun die neuen Tragkraftspritzen.

Man geht davon aus beziehungsweise die Erfahrung habe es schon gezeigt, dass diese neuen Tragkraftspritzen mit dem Dreizylinder-Viertaktmotor bessere Erfolge bringen als die vorhergehenden »mit einem qualmenden, stotternden Zweitaktmotor«.

Den städtischen Gremien danke er für die Mittelbereitstellung, so Bürgermeister Edwin Schneider. Die Feuerwehrleute tragen eine große Verantwortung. »Bei vielen ihrer Einsätze geht es um Leben und Tod, geht es um sekundenschnelle Reaktionen.« Das verlange den Feuerwehrfrauen und -männern alles ab. »Das wissen wir und deshalb sieht es die Stadt als ihre Verpflichtung an, für gute Arbeitsbedingungen zu sorgen. Und dazu gehöre ein modernes technisches Equipment. Denn neben ihrem Wissen und Können seien die Feuerwehrleute auf gute Technik angewiesen, um die vielfältigen Aufgaben, die sich ihnen heute stellen, schnell, sicher und gut erfüllen zu können.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Edwin Schneider (Ulrichstein)
  • Feuerwehren
  • Helpershain
  • Instandhaltung
  • Pumpen
  • Rebgeshain
  • Vogelsberg
  • Ulrichstein-Bobenhausen
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.