Vogelsbergkreis

25-Jähriger stirbt bei Unfall

Kurz nach 20 Uhr am Mittwochabend wurde von der Leitstelle des Vogelsbergkreises und vom Polizeipräsidium Osthessen ein schwerer Unfall auf der Landesstraße L 3143 bei Schlitz-Pfordt gemeldet. Dort hatte sich ein Auto überschlagen, nachdem dessen Fahrer von der Straße abgekommen war.
23. Juli 2020, 21:24 Uhr
Redaktion

Kurz nach 20 Uhr am Mittwochabend wurde von der Leitstelle des Vogelsbergkreises und vom Polizeipräsidium Osthessen ein schwerer Unfall auf der Landesstraße L 3143 bei Schlitz-Pfordt gemeldet. Dort hatte sich ein Auto überschlagen, nachdem dessen Fahrer von der Straße abgekommen war.

Das berichteten Augenzeugen des Unfalls. Bei dem Unfall wurde der 39-jährige Fahrer des Wagens schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Für seinen 25 Jahre alten Beifahrer kam die Hilfe zu spät, er starb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. Wie es zu dem Unfall kam, ist bisher noch nicht geklärt.

Ein Gutachter wird mit der Klärung der Ursache beauftragt. Neben dem Rettungsdienst waren auch ein Hubschrauber und die Feuerwehr im Einsatz an der Unfallstelle. Beide Insassen des Fahrzeugs stammen aus dem Raum Schlitz. Am Auto entstand Totalschaden.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,693178

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung