12. Dezember 2012, 16:23 Uhr

Kaninchenzucht als »Therapie für die ganze Familie«

Vogelsbergkreis (oc). Der Kaninchenzuchtverein H 56 Lautertal war jetzt Ausrichter der 59. Kreiskaninchenschau Alsfeld-Lauterbach. Beim Bauhof in Hörgenau fand man optimale Ausstellungsbedingungen.
12. Dezember 2012, 16:23 Uhr
Die Siegerehrung bei der Kreiskaninchenschau nahmen der Vorsitzende Heinrich Kalbfleisch (rechts) und Bürgermeister Heiko Stock (2. von links) vor. (Foto: oc)

Vorsitzender Heinrich Kalbfleisch nahm mit Bürgermeister Heiko Stock die Siegerehrung vor und überreichte Ehrungen an langjährige und aktive Mitglieder. Einige gute Preise sind herausgekommen, so Kalbfleisch. Stock war stolz, dass man mit dieser Halle die Vereine unterstützen kann. Er zollte der Leistung der Züchter Respekt und nur so könne man dann solch schöne Tiere bewundern. Hasenzucht sei »Therapie für die ganze Familie«.

Jennifer Gießler aus Rudlos wurde mit der silbernen Ehrennadel des Landesverband Hessen-Nassau der Rassekaninchenzüchter für 10-jährige Tätigkeit als Jugendwartin in Lautertal ausgezeichnet. Für 25-jährige Mitgliedschaft im Landesverband wurden Martha Schultze (Eichenrod), Herbert List (Frischborn), Peter Abeska (Frischborn) und Roswitha Eckert (Herbstein) ausgezeichnet. Für 40 Jahre wurden Hans Löb (Stadtallendorf) und Otto Dörr (Zell) geehrt. Ergebnisse der Kreiskaninchenschau: Preismünze in Bronze – Zuchtgemeinschaft Schultze (Eichenrod) mit Alaska 388 Punkte; Plakette des Landesverbandes für die vier besten von acht Tieren, Jugend – Laurin Schultze (Blankenau) mit Alaska 388, bei den Senioren – 1. Zuchtgemeinschaft Schultze (Eichenrod) mit Alaska 388, 2. Heinrich Schmelz (Allmenrod) mit Graue Wiener 387,5; Bester Rammler der Jugend – Kevin Klinkenberg (Schlitz) mit Blaue Wiener 97; Beste Häsin der Jugend – Laurin Schultze (Blankenau) mit Alaska 97,5; Bester Rammler der Senioren – Zuchtgemeinschaft Gießler/Meinhart (Rudlos) mit Kleinchinchilla 97,5; Beste Häsin der Senioren – Kurt Seitz (Ober-Gleen) mit Blaue Wiener 97,5; Vereinssieger Jugend – 1. HJ 168 Vogelsberg 767 Punkte, 2. HJ 34 Groß-Eichen 764,5.

Kreisjugendmeister – Maximilian Seim (Ermenrod) mit Deutsche Riesen weiß 383,5 Punkte; Sebastian Diehl (Antrifftal) mit Blaue Wiener 385,5; Laurin Schultze (Blankenau) mit Alaska 388; Magdalena Greb (Herbstein) mit Havanna 382,5; Hanna Knöß (Sellnrod) mit Kleinsilber gelb 381; Markus Heuser (Herbstein) mit Zwergwidder wildfarben 384,5. Vereinssieger – 1. H 56 Lautertal 1451,50; 2. H 168 Vogelsberg 1450,50; 3. H 249 Schlitz 1444. Kreismeistertitel – Herbert List (Frischborn) mit Helle Großsilber 383,5 Punkte, Kurt Seitz (Ober-Gleen) mit Blaue Wiener 387,5; Kurt Seitz (Ober-Gleen) mit Blaugraue Wiener 384,5; Christian Hedrich (Eichenrod) mit Schwarze Wiener 385; Heinrich Schmelz (Allmenrod) mit Graue Wiener 386,5; Helmut Eifert (Schwarz) mit Weiße Neuseeländer 385; Elmar Schneider (Herbstein) mit Weißgrannen schwarz 383,5; ZG Schultze (Eichenrod) mit Alaska 387,5; Jan Niklas Fuchs (Groß-Eichen) mit Havanna 384; Erhard Sauer (Lardenbach) mit Deutsche Kleinwidder thüringerfarben 381; ZG Gießler/Meinhart (Rudlos) mit Kleinchinchilla 386,5; Helmut Pfifferling (Schlitz) mit Sachsengold 380; Hagen Greb (Herbstein) mit Rhönkaninchen 381,5; Jens Knöß (Sellnrod) mit Kleinsilber blau 385; Karl-Heinz Neeb (Laubach) mit Kleinsilber gelb 384,5; Helmut Hornfekt (Schlitz) mit Kleinsilber hell 385; Herbert Büttner (Groß-Eichen) mit Lohkaninchen schwarz 382,5; Katrin Schneider (Herbstein) mit Zwergwidder thüringerfarben 382; Monika Neeb (Laubach) mit Hermelin BIA 384,5.

Liste der vorzüglichen Tiere_ Claudia und Dieter Heuser (Herbstein) mit Blaue Wiener 97; Christian Seitz (Ober-Gleen) mit Blaue Wiener 97; Christian Seitz (Ober-Gleen) mit Blaue Wiener 97,5; Christian Hedrich (Eichenrod) mit Schwarze Wiener 97; Heinrich Schmelz (Allmenrod) mit Graue Wiener wildfarben 97; Heinrich Schmelz (Allmenrod) mit Graue Wiener wildfarben 97; Heinrich Schmelz (Allmenrod) mit Graue Wiener wildfarben 97; Hans Kraft (Schlitz) mit Alaska 97; Karl-Heinz u. Siegfried Schultze (Eichenrod) mit Alaska 97; Karl-Heinz u. Siegfried Schultze (Eichenrod) mit Alaska 97; Karl-Heinz u. Siegfried Schultze (Eichenrod) mit Alaska 97; Karl-Heinz u. Siegfried Schultze (Eichenrod) mit Alaska 97; ZG Gießler/Meinhart (Rudlos) mit Kleinchinchilla 97,5; Hagen Greb (Herbstein) mit Rhönkaninchen 97; Adolf Erd (Schlitz) mit Kleinsilber hell 97; ZG Gießler/Meinhart (Rudlos) mit Castor-Rexe 97,5.

Liste der V-Tiere bei der Jugend – Kevin Klinkenberg (Schlitz) mit Blaue Wiener 97; Laurin Schultze (Blankenau) mit Alaska 97; Laurin Schultze (Blankenau) mit Alaska 97; Laurin Schultze (Blankenau) mit Alaska 97,5; Markus Heuser (Herbstein) mit Zwergwidder wildfarben 97.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos