23. August 2021, 21:57 Uhr

Böhmen im Vogelsberg

23. August 2021, 21:57 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Der Heimat- und Kulturverein Romrod veranstaltet am kommenden Samstag, dem 28. August um 16 Uhr im Bürgerhaus in Romrod eine Lesung mit dem Titel »Als Böhmen im Vogelsberg lag«.

Der Journalist Gernot Facius, geboren im sudetendeutschen Karlsbad und nach der Zwangsaussiedlung seiner Familie in Romrod aufgewachsen, blickt auf die Zeit seiner Kindheit und Jugend in Romrod zurück. Unter dem Motto »Das stille Glück der frühen Jahre oder Böhmen liegt im Vogelsberg« beschreibt er die Alltagssituationen und das Lebensgefühl in einer oberhessischen Gemeinde, die durch das Zusammenleben der Einheimischen mit einer großen Zahl auch aus dem Sudetenland Zugezogener geprägt waren. Bei Vorhandensein eines Impf- oder Genesenen-Nachweises sollte dieser sicherheitshalber mitgeführt werden, ebenso ein Mund-NaseSchutz.

Anmeldungen sind erwünscht - aber nicht Bedingung - bei Horst Blaschko, Tel. 0160-95637257 oder E-Mail an Horst.Blaschko@t-online.de.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos