Vogelsbergkreis

Bundeswehr bis Ostern in Pflegeheimen

»Der Bundeswehreinsatz in Vogelsberger Pflegeeinrichtungen wird um weitere drei Wochen verlängert. Die Soldaten werden noch bis Ostern bei den Testungen von Besuchern und Mitarbeitern auf das Corona-Virus helfen«, kündigt Landrat Manfred Görig an. Schon seit Anfang Februar ist die Bundeswehr im Vogelsberg tätig. »Die Soldaten leisten seitdem einen wichtigen Beitrag zum Schutz unserer älteren und hilfsbedürftigen Menschen und entlasten das Personal in den Alten- und Pflegeeinrichtungen«. Zunächst war die Unterstützung durch die Soldaten für drei Wochen vorgesehen, der Einsatz wurde dann bis zum 14. März verlängert.
10. März 2021, 21:52 Uhr
Redaktion

»Der Bundeswehreinsatz in Vogelsberger Pflegeeinrichtungen wird um weitere drei Wochen verlängert. Die Soldaten werden noch bis Ostern bei den Testungen von Besuchern und Mitarbeitern auf das Corona-Virus helfen«, kündigt Landrat Manfred Görig an. Schon seit Anfang Februar ist die Bundeswehr im Vogelsberg tätig. »Die Soldaten leisten seitdem einen wichtigen Beitrag zum Schutz unserer älteren und hilfsbedürftigen Menschen und entlasten das Personal in den Alten- und Pflegeeinrichtungen«. Zunächst war die Unterstützung durch die Soldaten für drei Wochen vorgesehen, der Einsatz wurde dann bis zum 14. März verlängert.

Vor Ablauf dieser Frist ist nun die weitere Verlängerung genehmigt worden. So werden 20 Soldaten bis Ostern die Corona-Testungen in zehn Alten- und Pflegeheimen sowie Betreuungseinrichtungen unterstützen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/bundeswehr-bis-ostern-in-pflegeheimen;art74,727574

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung