08. September 2022, 22:03 Uhr

Die Königin bekommt Verstärkung

08. September 2022, 22:03 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Mariella Nuhn wird die erste Apfelprinzessin von Homberg. Sie wird beim Stadtfest im Oktober offiziell gekürt. FOTO: PM

Mariella Nuhn wird die erste Apfelprinzessin von Homberg. Der Gewerbeverein ist laut Pressemitteilung »überglücklich, eine weitere Hoheit für die Apfelstadt zu gewinnen«. Nachdem sie am 23. Oktober am Stadtfest vor einem großen Publikum gekürt worden ist, darf sie dann zusammen mit der Apfelkönigin Kerstin I. ein Jahr lang Feste und Veranstaltungen in ganz Hessen besuchen und das Leben als Prinzessin genießen.

Nach einem Jahr Apfelprinzessin und Begleitung von Kerstin wird es dann erst: Mariella tritt die Thronfolge von Kerstin an und wird selbst zur Apfelkönigin von Homberg. Aber wer ist die neue Prinzessin überhaupt? Ein paar Fragen und Antworten.

Wie kam es dazu, dass du dich als Apfelprinzessin beworben hast?

Das war alles sehr überraschend, ich gehe gerne in die Buchhandlung in Homberg und unterhalte mich dort auch immer sehr oft mit der derzeitigen Apfelkönigin Kerstin und an einem Tag hatte sie mich gefragt, ob ich mir vorstellen könnte Apfelprinzessin zu sein und dass ich mich doch dafür bewerben könnte, also habe ich das auch gemacht.

Und wann hast du erfahren, dass du die neue Homberger Hoheit wirst?

Das habe ich auch in der Buchhandlung von Kerstin selbst gesagt bekommen.

Als feststand, dass du es werden würdest, was ist passiert? Und gibt es einen »Einführungskurs für hessische Hoheiten« oder zumindest kleine Tipps von der Königin?

Ich habe mich natürlich sehr darüber gefreut, dass ich auserwählt wurde und habe mich sofort auf die Suche nach einem Kleid gemacht. Leider gibt es keinen Einführungskurs für hessische Hoheiten, aber dafür hat mir aber Kerstin sehr viele Tipps mit auf den Weg gegeben.

Du wirst in der nächsten Zeit oft Gelegenheit haben, dein Prinzessinnen-Gewand anzulegen. Hast du schon feste Termine vor Augen? Auf welche freust du dich besonders?

Natürlich freue ich mich am meisten auf das Stadtfest in Homberg, doch ich bin auch auf die anderen Termine gespannt.

Hast du einen Lieblingsort und gibt es eine Empfehlung an Menschen, die Homberg und Umgebung kennenlernen wollen?

Mein Lieblingsort in Homberg ist definitiv das Schloss. Es hat einen schönen Ausblick und das Schloss mit seiner schönen Atmosphäre beeindruckt mich jedes Mal wieder. Außerdem bieten die Schlosspatrioten viele tolle Veranstaltungen.

Hast du ein Lebensmotto?

Wenn es sich gut anfühlt. Dann mach?s!



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos